QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/entertainment/veranstaltungen
09.06.2020
Entertainment - Veranstaltungen

Digital-Kongress mit 3D-Audio-Sound - Tasting Talks Week feiert Premiere

In diesem Jahr findet erstmals vom 22. bis 26. Juni die Tasting Talks Week statt – der digitale Kongress mit 3D-Audio-Sound. Unter dem Motto „Let’s work together“ werden die Erfolgselemente des Media Tastings in die digitale Welt übertragen. Anregungen, Weiterdenken und Netzwerken sind garantiert. Die digitale Veranstaltung beginnt mit dem „Let’s work together“ Day.

mehr 09.06.2020
09.06.2020
Entertainment - Veranstaltungen

Belektro: Fachmesse für Elektrotechnik, Elektronik und Licht auf 2022 verschoben

Die im November 2020 geplante Hauptstadtmesse für Elektrotechnik, Elektronik und Licht, Belektro, findet erst in zwei Jahren statt. Als neuen Termin legte die Messe Berlin gemeinsam mit dem Fachbeirat und den Partnern und Trägern der Belektro den 8. bis 10. November 2022 fest.

mehr 09.06.2020
09.06.2020
Entertainment - Veranstaltungen

Digitaltag 2020 soll Menschen in ganz Deutschland virtuell zusammenbringen

Am 19. Juni findet der erste Digitaltag statt, ein bundesweiter Aktionstag der Initiative „Digital für alle“. Mit vielfältigen digitalen Angeboten wird an diesem Tag die Digitalisierung erlebbar und damit verständlich gemacht - und Menschen werden rund um digitale Themen in virtuellen Konferenzen zusammengebracht. Mit dabei ist auch die Digitalstadt Darmstadt mit vier Aktionen.

mehr 09.06.2020
08.06.2020
Entertainment - Veranstaltungen

Deutscher Radiopreis 2020: Bewerbungsfrist endet am 15. Juni - Jury-Mitglieder stehen fest

In einer Woche endet die Chance, sich für den 11. Deutschen Radiopreis zu bewerben: Die Beiträge können noch bis Montag, 15. Juni, unter www.grimme-institut.de/radiopreis eingereicht werden. Inzwischen steht auch fest, wer in diesem Jahr über die Vergabe der Auszeichnungen entscheiden wird.

mehr 08.06.2020
04.06.2020
Entertainment - Veranstaltungen

„Der Preis der Freiheit“ ist Favorit beim Deutschen Fernsehpreis

Die Wiedervereinigung aus der Perspektive von drei Schwestern - eine vielgelobte ZDF-Serie hat so einige Preise in Aussicht.

mehr 04.06.2020
04.06.2020
Entertainment - Veranstaltungen

MEDIENTAGE Special am 23. Juni: Programm veröffentlicht

Das MEDIENTAGE Special rückt näher. Am 23. Juni erwarten Sie interessante Talks zum Thema „Connect! The Future of TV“. Freuen Sie sich zum Beispiel auf Alexandar Vassilev (Joyn), der gemeinsam mit Florian Hager (funk / ARD) und Dr. Christoph Schneider (Amazon Prime Video Deutschland) Perspektiven für das vernetzte Fernsehen aufzeigt.

mehr 04.06.2020
04.06.2020
Entertainment - Veranstaltungen

Jugendradiopreis 2020 „Radio for Future“ ausgelobt

Das JFF – Institut für Medienpädagogik (JFF) und der Bayerische Jugendring (BJR) haben den Jugendradiopreis 2020 ausgelobt. Ab sofort können von Kindern und Jugendlichen selbst erstellte Audioproduktionen eingereicht werden. Einsendeschluss ist der 16. August 2020.

mehr 04.06.2020
04.06.2020
Entertainment - Veranstaltungen

Technik-Messe CES soll 2021 trotz Corona-Sorgen stattfinden

Die Technik-Messe CES in Las Vegas soll im kommenden Jahr ungeachtet der Corona-Risiken stattfinden. Unter anderem sollen die Teilnehmer Masken tragen und die Durchgänge zwischen Ständen in den Messehallen sollen breiter als sonst sein, wie die Veranstalter am 3. Juni ankündigten.

mehr 04.06.2020
03.06.2020
Entertainment - Veranstaltungen

Preisträger der Internationalen Wirtschaftsfilmtage 2020 stehen fest

Zum mittlerweile 29. Mal lieferten sich bei den Internationalen Wirtschaftsfilmtagen Filmemacher, Agenturen und Auftraggeber mit ihren besten filmischen Werken ein spannendes Rennen um den Grand Prix Victoria. Jetzt stehen die Gewinner fest.

mehr 03.06.2020
03.06.2020
Entertainment - Veranstaltungen

Deutscher Musikrat fordert vom DLR Koordinierung von Corona-Grundlagenforschung

Während Flugzeuge mittlerweile wieder voll besetzt abheben dürfen, gibt es derzeit aufgrund der Abstandsregeln noch keine verlässlichen Perspektiven für eine Wiedereröffnung von größeren Veranstaltungsräumen, die auch wirtschaftlich praktikabel sind. Der Deutsche Musikrat hat deshalb jetzt das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) dazu aufgefordert, gemeinsam mit dem Robert Koch-Institut federführend Corona-Grundlagenforschung zur Ansteckungsgefahr in geschlossenen Räumen zu betreiben, zu koordinieren und zur Verfügung zu stellen.

mehr 03.06.2020

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.