DAUN, 19.06.2019 - 14:10 Uhr
Entertainment - People

Verena Klein wird neue Leiterin der Intendanz des SR

Verena Klein wird neue Leiterin der Intendanz des Saarländischen Rundfunks. Dem Vorschlag des Intendanten des SR, Professor Thomas Kleist, stimmte der Verwaltungsrat in seiner gestrigen Sitzung zu, wie heute mitgeteilt wurde. Die Amtszeit beginnt am 1 Oktober 2019.

Die Rundfunkjournalistin ist seit 2015 als Referentin in der Intendanz beschäftigt und hat beim SR volontiert. Zwischen 2009 und 2015 hat Verena Klein für alle Radiowellen, das Fernsehen und die Online-Redaktion des Saarländischen Rundfunks als Reporterin im In- und Ausland gearbeitet. In diese Zeit fallen auch ihre Tätigkeiten im Studio Washington der Deutschen Welle (2012) – von dort berichtete sie für den SR von den US-Präsidentschaftswahlen – sowie ein Arbeitsaufenthalt bei der Canadian Broadcasting Corporation (2014) im Rahmen eines Stipendiums des Arthur F. Burns Fellowship. In Zusammenarbeit mit dem International Consortium of Investigative Journalists recherchierte und berichtete sie für den Kanadischen Rundfunk und den SR über die Luxembourg-Leaks.

Verena Klein hat ihr Studium mit dem Master of Arts abgeschlossen und studierte an der Universität Karlsruhe Sportwissenschaft sowie Journalismus und Technik der elektronischen Medien. An der York University in Toronto (Kanada) hat sie als Stipendiatin des Landes Baden-Württemberg einen Master-Studiengang mit dem Schwerpunkt Sportwissenschaft und Journalismus absolviert.

Verena Klein wird Armgard Müller-Adams als Leiterin der Intendanz ablösen, die, in der Nachfolge von Norbert Klein, ab 1. Oktober 2019 Chefredakteurin des SR sein wird.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/entertainment/verena-klein-wird-neue-leiterin-der-intendanz-des-sr

Aktuelle Ausgabe 7/2019

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.