DAUN, 20.01.2022 - 14:39 Uhr
Entertainment - Unternehmen

ViacomCBS setzt Fokus auf Streaming und regionales Wachstum

Neues Führungsteam für Zentral- und Nordeuropa und Asien

ViacomCBS Networks International (VCNI) treibt seine Strategie, die globale Expansion seines Streaming-Geschäfts zu beschleunigen und ein starkes Ökosystem aus kostenlosen und kostenpflichtigen Angeboten für Streaming und lineares Fernsehen zu etablieren, aktiv voran und hat Mark Specht zum Executive Vice President Central & Northern Europe and Asia (CNA) ernannt.

Wie das Unternehmen am 20. Januar mitteilt, erweitert Mark Specht seinen Verantwortungsbereich um weitere wichtige Märkte, darunter die Benelux-Staaten, die skandinavischen Länder, Russland und die GUS-Länder sowie Asien. Specht ist seit 2010 in verschiedenen Führungspositionen für VCNI tätig, zuletzt als General Manager für Deutschland und Zentraleuropa. Er berichtet weiterhin direkt an Raffaele Annecchino, President & CEO von VCNI.

Zudem hat VCNI Till Weidemüller zum Country Manager für Deutschland und Chief Commercial Officer CNA ernannt. Weidemüller wird in seiner neuen, erweiterten Rolle für das Geschäft in Deutschland verantwortlich sein und eng mit Mark Specht in Zentral- und Nordeuropa sowie in Asien zusammenarbeiten. Weidemüller ist seit 2013 in verschiedenen Führungspositionen in den Bereichen Finanzen, Vertrieb und Operations für VCNI tätig und berichtet weiterhin direkt an Mark Specht.

Außerdem hat das Unternehmen eine neue Streaming-Verantwortliche ernannt: Sabine Anger ist ab sofort Senior Vice President Streaming CNA. Sie ist tief in der Streaming-Branche verankert und verfügt über umfangreiche internationale Erfahrung aus Führungspositionen bei ProSiebenSat.1, Vivendi/Watchever, Warner Music Group und T-Mobile/Deutsche Telekom. In ihrer neuen Rolle ist Sabine Anger für die Entwicklung und Optimierung der Streaming-Dienste Pluto TV und Paramount+ sowie für das gesamte Streaming-Geschäft in einigen der wichtigsten europäischen und asiatischen Märkte von VCNI verantwortlich. Sabine Anger war bereits während ihrer Zeit bei ProSiebenSat.1 Mitglied des Aufsichtsrates von Pluto TV, wo sie eine entscheidende Rolle bei der Monetarisierung des AVOD-Geschäfts spielte. Sabine Anger arbeitet in Berlin und berichtet an Mark Specht.

ViacomCBS Networks International (VCNI) ist Teil des globalen Medienunternehmens ViacomCBS. Zum Portfolio gehören MTV, Comedy Central, Nickelodeon, ViacomCBS International Studios, Paramount+ und Pluto TV, sowie andere weltbekannte Entertainment-Marken.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.