DAUN, 02.09.2019 - 12:44 Uhr
Entertainment - Unternehmen

Vodafone startet Unitymedia-Integration – Analoges Kabelradio bleibt

Vodafone hat nach der Genehmigung der Übernahme von Unitymedia durch die EU-Kommission mit der Integration der Netze und Produkte begonnen.

In den mehr als 600 Vodafone- und Unitymedia-Shops in den von Unitymedia versorgten Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg startet als erster Schritt die Vermarktung gemeinsamer Festnetz- und Mobilfunk-Produkte.

Darüber informiert Vodafone die Unitymedia-Kunden mit einem persönlichen Willkommensanschreiben. Darin enthalten sind Gutscheincodes für Geschenke wie Mini-WLAN-Router, zusätzliches Datenvolumen fürs mobile Surfen und im Preis reduzierte Kombi-Angebote aus Vodafone-Mobilfunk und Unitymedia-Festnetz.

Vodafone-DSL-Kunden im Unitymedia-Versorgungsgebiet können zudem, wo verfügbar, unabhängig von bestehenden Laufzeiten zum leistungsstärkeren Unitymedia-Kabelanschluss wechseln - zu Neukundenpreisen.

Die analogen UKW-Kabelradioprogramme im Unitymedia-Kabelnetz bleiben auch nach der Übernahme durch Vodafone erhalten, wie ein Unitymedia-Sprecher gegenüber InfoDigital bestätigte, nicht zuletzt wegen der vergleichsweise geringen Verbreitung von digitalen Radioempfängern.

Man strebe allerdings an, das Kabel zukünftig vollständig zu digitalisieren, habe hierfür aber noch keinen Termin ins Auge gefasst. „Dazu sind wir mit unseren Partnern fortlaufend im Gespräch“, erklärte der Sprecher. „Das freiwerdende Freispektrum kann dann für eines Tages für den Ausbau des Upstreams genutzt werden.“

Vodafone hatte im Zuge der TV-Analogabschaltung auch die analoge Kabelradio-Verbreitung beendet, während Unitymedia seinen Kunden neben dem digitalen DVB-C-Kabelradio-Angebot weiterhin analoge UKW-Programme anbietet.

Von Dr. Jörn Krieger


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/entertainment/vodafone-startet-unitymedia-integration-analoges-kabelradio-bleibt
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.