DAUN, 14.05.2019 - 08:56 Uhr
Entertainment - Unternehmen

Vodafone will Neuseeland-Geschäft für zwei Milliarden Euro verkaufen

(dpa) - Der britische Telekommunikationskonzern Vodafone will sein Neuseeland-Geschäft verkaufen. Die Sparte solle an ein Konsortium aus Infratil Limited und Brookfield Asset Management Inc gehen, teilte Vodafone am Montagabend mit. Inklusive Unternehmensschulden betrage der Verkaufspreis umgerechnet 2,1 Milliarden Euro. Ein wichtiger Teil der Vodafone-Strategie sei das aktive Beteiligungsmanagement und die Entschuldung, und dazu trage der Verkauf bei, hieß es in der Mitteilung weiter.

Zuvor hatten Spekulationen über eine Dividendenkürzung die Vodafone-Aktien an das Ende des FTSE 100 gedrückt. Sie büßten am Montag als Schlusslicht 5,2 Prozent ein. Die „Sunday Times“ hatte berichtet, der Konzern könnte wegen hoher Kosten für die 5G-Frequenzauktion in Deutschland mit der Veröffentlichung der Quartalszahlen auch die Dividende zusammenstreichen.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/entertainment/vodafone-will-neuseeland-gesch-ft-f-r-zwei-milliarden-euro-verkaufen
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.