DAUN, 04.08.2015 - 15:43 Uhr
Entertainment - People

Wechsel in der Position des Chief Financial Officers bei Sky Deutschland

Simon Robson wird als Nachfolger von Steven Tomsic neuer Chief Financial Officer bei Sky Deutschland. Das teilte der Bezahlsender am 3. August mit. Robson ist 41 Jahre alt und bislang Deputy Chief Financial Officer bei Sky Deutschland. Er war zuvor 18 Jahre in den Bereichen Finance sowie Strategy bei Sky in Großbritannien tätig. Er wird seine neue Aufgabe Ende September antreten.

Carsten Schmidt, Vorsitzender des Vorstands der Sky Deutschland AG: „Simon Robson hat sich im Verlauf seiner Karriere bei Sky einen ausgezeichneten Ruf erworben. Wir können uns glücklich schätzen, einen so leistungsstarken und erfahrenen Manager für diese Position gewonnen zu haben.“

Tomsic wird nach vielen Jahren der Tätigkeit für Sky Deutschland – zunächst als Mitglied des Aufsichtsrats, anschließend fast fünf Jahre lang als Chief Financial Officer – im Herbst Deutschland verlassen.

Carsten Schmidt: „Steven Tomsic hat beim Turnaround von Sky eine ganz wesentliche Rolle gespielt. Ich danke Steve sehr herzlich für seinen fundamentalen Beitrag und wünsche ihm alles Gute für die Aufgaben und Chancen, die vor ihm liegen.“

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.