DAUN, 20.05.2022 - 14:21 Uhr
Entertainment - People

Wechsel im ARD-Fernsehstudio New York: Marion Schmickler löst Christiane Meier ab

Marion Schmickler wird neue Korrespondentin und Büroleiterin im ARD-Fernsehstudio New York, zu dem auch das Berichtsgebiet Kanada gehört. Das teilte der WDR heute mit. Am 1. August 2022 tritt sie die Nachfolge von Christiane Meier an, die nach 31 Jahren beim WDR in den Ruhestand geht. Schmickler arbeitete bereits von 2009 bis 2014 in den USA, damals als Korrespondentin im Studio Washington. In Deutschland war sie zuletzt beim „Weltspiegel Digital“ als Redakteurin und Reporterin tätig.

WDR-Chefredakteurin Ellen Ehni: „New York als Sitz der Vereinten Nationen genießt eine große Bedeutung für unsere Berichterstattung. Daher freue ich mich sehr, dass mit Marion Schmickler eine ausgewiesene USA-Kennerin und kompetente Journalistin die Leitung des ARD-Fernsehstudios übernimmt. Ich wünsche ihr viel Erfolg und gutes Gelingen. Mein großer Dank geht an Christiane Meier. Mit ihr geht eine erstklassige Politikjournalistin und Korrespondentin in den Ruhestand. Sie hat für den WDR und die ARD über Jahrzehnte ausgezeichnete nationale und internationale Berichterstattung gemacht und dabei eine enorme Vielseitigkeit bewiesen. Für Ihre Zeit nach dem aktiven Arbeitsleben wünsche ich ihr alles erdenklich Gute.“


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.