DAUN, 08.07.2021 - 11:53 Uhr
Entertainment - People

Wichtige Personalentscheidungen beim Saarländischen Rundfunk

Auf Vorschlag des Intendanten des Saarländischen Rundfunks, Martin Grasmück, hat der Verwaltungsrat am Dienstag in seiner Sitzung einer Reihe von wichtigen Personalentscheidungen zugestimmt.

Nach fünf Amtszeiten und 24 Jahren in Diensten des Saarländischen Rundfunks und über 30 Jahren im öffentlich-rechtlichen Rundfunk verabschiedet sich SR-Justitiar Bernd Radeck auf eigenen Wunsch vorzeitig zum Jahresende in den Ruhestand. Ihm folgt ab Januar 2022 Sonnia Wüst als neue Justitiarin des Saarländischen Rundfunks. Außerdem wurde der Vertrag von Lutz Semmelrogge als Programmdirektor des SR verlängert. Und schließlich wird Thomas Rosch ab 1. August Programmbereichsleiter der Pop Unit, in der er unter anderem SR 1 und UNSERDING verantwortet.

SR-Intendant Martin Grasmück dankte dem Verwaltungsrat für die Unterstützung seiner Personalvorschläge: „Mit einem weinenden und einem lachenden Auge sehe ich den Wechsel im SR-Justitiariat: Bernd Radeck hat sich nicht nur beim Saarländischen Rundfunk, sondern auch in der ARD große Verdienste erworben. Ihm sind wir schon jetzt zu großem Dank verpflichtet. Mit Bernd Radeck und seiner Nachfolgerin Sonnia Wüst verbindet mich eine langjährige und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Beide zeichnet ein sehr gutes Gespür nicht nur für juristische, sondern auch für medienpolitische Fragestellungen aus. Sonnia Wüst wird hier nahtlos anknüpfen und ich freue mich auf die künftige Zusammenarbeit in der neuen Funktion. Ebenso erfreut und dankbar bin ich für die Bereitschaft von Lutz Semmelrogge, auch weiterhin als SR-Programmdirektor im Leitungsteam zur Verfügung zu stehen. In den unterschiedlichsten Funktionen haben wir beim SR bereits sehr eng die Dinge gemeinsam voran gebracht und gemeinsam werden wir auch weitere wichtige Weichen in Richtung digitaler Zukunft des SR stellen. Thomas Rosch als mein Nachfolger in der Pop-Unit bringt sehr große Leidenschaft für das Medium Radio mit und hat mir in den vergangenen Jahren unter anderem dabei zur Seite gestanden, den Prozess hin zu crossmedial funktionierenden Programmmarken aktiv zu gestalten. Mit ihm wird diese Linie nun nahtlos weitergeführt und zugleich werden SR 1 und UNSERDING von einer Persönlichkeit geführt, die genau weiß, was es bedeutet, erfolgreiches Programm zu machen.“


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/entertainment/wichtige-personalentscheidungen-beim-saarl-ndischen-rundfunk
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.