DAUN, 03.08.2015 - 14:10 Uhr
Entertainment - People

ZDF-Fernsehrat wählt Intendanten

Dr. Thomas Bellut zur Wiederwahl vorgeschlagen

Der Vorsitzende des ZDF-Fernsehrates, Ruprecht Polenz, hat Anregungen aus der Mitte des Gremiums aufgegriffen und den Punkt Intendantenwahl auf die Tagesordnung der Sitzung am 18. September 2015 in Mainz gesetzt. Die Amtszeit des Intendanten Dr. Thomas Bellut endet im März 2017. Er ist zur Wiederwahl vorgeschlagen worden.

Nach § 26 Absatz 1 des ZDF-Staatsvertrages wird die Intendantin / der Intendant vom Fernsehrat auf die Dauer von fünf Jahren in geheimer Wahl gewählt. Für die Wahl sind mindestens drei Fünftel der Stimmen der gesetzlichen Mitglieder des Fernsehrates erforderlich. Wiederwahl ist zulässig.

Sämtliche schriftlich an den Fernsehrat gerichteten Bewerbungen werden allen Mitgliedern des Gremiums bekannt gemacht. Zur Intendantin / zum Intendanten kann nur gewählt werden, wer durch mindestens ein Mitglied des Fernsehrates vorgeschlagen wird.

Der Fernsehrat wurde vom Vorsitzenden mit Schreiben vom 3. August 2015 über die bevorstehende Wahl und das Wahlverfahren informiert. Dieses Schreiben ist auf der Internetseite des Fernsehrates www.fernsehrat.zdf.de veröffentlicht.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.