QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/entertainment
12.08.2020
Entertainment - Unternehmen

Netflix schraubt Produktion in Deutschland hoch und will Kinofilme akquirieren

Neben seinem Serienangebot will der Streamingdienst Netflix künftig mehr Filme anbieten und dafür in Deutschland die Eigenproduktion ausbauen. Das kündigt Kai Finke, Director Content Acquistions & Co-Productions DACH, im Interview mit dem Medienmagazin DWDL.de an.

mehr 12.08.2020
12.08.2020
Entertainment - Veranstaltungen

Gamescom 2020: Mehr Partner, mehr Inhalte, mehr Reichweite

Die Gamescom 2020 erhält Unterstützung durch viele weitere Partner. Twitch und YouTube, die weltweit führenden Live-Streaming- und Video-Plattformen für Games, unterstützen das weltgrößte Games-Event in diesem Jahr als Partner.

mehr 12.08.2020
12.08.2020
Entertainment - Unternehmen

Firefox-Entwickler Mozilla streicht rund ein Viertel der Jobs

Der Firefox-Entwickler Mozilla streicht als Folge der Corona-Krise etwa jeden vierten Arbeitsplatz und will sein Geschäft mit der beschleunigten Entwicklung neuer Dienste ausbauen.

mehr 12.08.2020
NULL
12.08.2020
Entertainment - Unternehmen

Liberty Global will Sunrise übernehmen - Freenet vor Ausstieg

Der Kabelkonzern Liberty Global will die Schweizer Beteiligung Sunrise des deutschen Mobilfunkanbieters Freenet übernehmen. Dafür wollen die US-Amerikaner 110 Schweizer Franken je Aktie zahlen, wie Sunrise am Mittwoch in Opfikon mitteilte.

mehr 12.08.2020
11.08.2020
Entertainment - Unternehmen

Geschäft beim Luft- und Raumfahrtkonzern OHB schrumpft

Das Geschäft des Satellitenbauers OHB in Bremen ist in der Corona-Krise im ersten Halbjahr 2020 geschrumpft. Insgesamt sei die Lage der Luft- und Raumfahrt aber stabiler als in anderen Branchen, sagte ein Unternehmenssprecher am Dienstag.

mehr 11.08.2020
11.08.2020
Entertainment - Veranstaltungen

TV-Plattform: Media Innovation Platform auf 2021 verschoben

Die Deutsche TV-Plattform e.V. beleuchtet im Rahmen der 5. Ausgabe der Event-Serie „MEDIA INNOVATION PLATFORM“, welche Rolle heute und morgen „Künstliche Intelligenz“ für die Analyse, Produktion und Distribution von TV-Inhalten spielt. Ursprünglich geplant für November 2020, wurde die Veranstaltung aufgrund der Corona-Pandemie auf das kommende Frühjahr verschoben.

mehr 11.08.2020
int(1)
11.08.2020
Entertainment - Veranstaltungen

Heiko Maas spricht auf dem ersten digitalen Gamescom Congress 2020

Bundesaußenminister Heiko Maas eröffnet mit einem Talk den ersten rein digitalen Gamescom Congress. Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona Pandemie findet der Kongress am 28. August 2020 von 11 bis 19 Uhr nicht vor Ort in Köln sondern ausschließlich online statt.

mehr 11.08.2020
Michael Bewerunge und Cornelia Schiemenz.
11.08.2020
Entertainment - People

ZDF-Studios in Tel Aviv und Dresden mit neuer Leitung

Michael Bewerunge, seit 2017 ZDF-Studioleiter in Dresden, übernimmt zum 1. September 2020 die Leitung des ZDF-Studios in Tel Aviv. Seine Nachfolgerin als Leiterin des ZDF-Landesstudios Sachsen wird zum selben Zeitpunkt Cornelia Schiemenz.

mehr 11.08.2020
10.08.2020
Entertainment - Veranstaltungen

IFA 2020 Special Edition - Tech is back, IFA Global Markets auf 2021 verschoben

Immer mehr internationale Marken nutzen die IFA 2020 Special Edition, die vom 3. bis 5. September 2020 stattfindet, um sich auf der ersten globalen Tech-Show nach Beginn der Corona-Krise zu präsentieren.  Über 80 internationale Brands und junge Start-ups präsentieren in Berlin zahlreiche Innovationen und Produkte aus dem gesamten Spektrum der Consumer und Home Electronics. Die IFA Global Markets kann jedoch erst in 2021 wieder stattfinden, wie der Veranstalter am 10. August mitteilte.

mehr 10.08.2020
int(2)
10.08.2020
Entertainment - Unternehmen

Entwarnung für Telefónica: Kein Zwangsgeld wegen fehlender LTE-Masten

Der Mobilfunkanbieter Telefónica hat im zweiten Anlauf seine Pflichten beim Ausbau des 4G-Netzes (LTE) erfüllt. Die Bundesnetzagentur wird deshalb nicht das angedrohte Zwangsgeld von 600 000 Euro verhängen, wie die Behörde am Montag mitteilte.

mehr 10.08.2020

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.