QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/entertainment
21.12.2021
Entertainment - People

Linnenbach jetzt 50-prozentiger Miteigentümer der Teutocast

Erwin Linnenbach, CEO des Leipziger Medienunternehmens Teutocast, hat über seine Investmentgesellschaft masqueradio GmbH 50 Prozent der Anteile an der Teutocast GmbH erworben, wie das Unternehmen am 15. Dezember auf ihrer Internetseite bekanntgab. Er verstärke damit sein Engagement im deutschen Audiomarkt ab sofort auch auf Gesellschafterebene, hieß es.

mehr 21.12.2021
20.12.2021
Digital-TV - Internet-TV

rlaxx TV launcht Android-App und Webanwendungs-Beta

Der werbefinanzierte Streaming-Dienst (FAST+AVOD) rlaxx TV setzt kurz vor Ende des Jahres noch einmal zum Endspurt an und launcht sowohl seine Webanwendung als auch eine App für Android-Geräte. Damit erreichen die Kieler ihr Ziel, bis Ende des Jahres 2021 auf nahezu jedem OTT-Gerät kostenlos verfügbar zu sein.

mehr 20.12.2021
20.12.2021
Digital-TV - Internet-TV

Joyn zeigt „Die große Fight Night mit Trymacs“ live und kostenlos

Bei „Die große Fight Night mit Trymacs“ treten die bekannten deutschen Twitch Streamer, Trymacs & MckyTV, in einem Boxkampf gegeneinander an. Die Streaming-Plattform Joyn überträgt das Spektakel live und kostenlos im Rahmen einer exklusiven Partnerschaft mit MediaTotal.

mehr 20.12.2021
NULL
20.12.2021
Entertainment - People

Tom Buhrow holt Andrea Schafarczyk zurück zum WDR

Andrea Schafarczyk soll neue crossmediale WDR-Programmdirektorin für die Bereiche Nordrhein-Westfalen, Wissen und Kultur werden. WDR-Intendant Tom Buhrow schlug dem Rundfunkrat am 17. Dezember die 46-jährige Journalistin für diesen Posten vor. Die Abstimmung darüber sei für die kommende Sitzung des Gremiums am 25. Januar 2022 vorgesehen, teilte der WDR mit.

mehr 20.12.2021
20.12.2021
Entertainment - Unternehmen

Bitkom: Arbeitnehmer in den Weihnachtsferien wieder seltener erreichbar

Über Weihnachten und zwischen den Jahren suchen Menschen vermehrt Abstand von der Arbeit. So sind in diesem Jahr etwas mehr als die Hälfte (53 Prozent) der Berufstätigen an den Feiertagen auch dann dienstlich erreichbar, wenn sie Urlaub haben – im Vorjahr waren es noch 61 Prozent, 2019 sogar 71 Prozent. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Befragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom.

mehr 20.12.2021
17.12.2021
Entertainment - Veranstaltungen

BREKO: Neuer Termin für die Fiberdays22

Aufgrund der weiterhin schwer einschätzbaren Entwicklung des Pandemiegeschehens hat der Bundesverband Breitbandkommunikation (BREKO) mit dem 14.-15. Juni 2022 ein neues Veranstaltungsdatum für die die Glasfaser- und Digitalmesse Fiberdays22 in Wiesbaden gefunden. Die Ausstellerplätze der erstmals in zwei Hallen des RheinMain Congress Centers stattfindenden Messe sind bereits ausgebucht. Besuchertickets für das neue Datum im Juni sind ab sofort verfügbar. 

mehr 17.12.2021
int(1)
17.12.2021
Entertainment - Unternehmen

BR und SWR gründen Tochter für digitale Produktentwicklung

Die beiden ARD-Sender Bayerischer Rundfunk (BR) und Südwestrundfunk (SWR) gründen eine gemeinsame Tochtergesellschaft für Software-Leistungen. „PUB – Public Value Technologies“ soll zum 1. Januar 2022 an den Start gehen und im Software-Bereich als Motor für digitale Produktentwicklung und Transformation die komplette Wertschöpfungskette von der Anforderungsanalyse bis zur Auslieferung fertiger Digitalprodukte abdecken.

mehr 17.12.2021
17.12.2021
Entertainment

WDR evaluiert Kulturwandel-Prozess

Spürbare Verbesserungen in einem wertschätzenden Umgang der Kolleginnen und Kollegen untereinander, Lob für verbindliche Instrumente wie Führungskräfte-Feedbacks, Klimaanalysen und Jahresgespräche für feste und freie Mitarbeitende – aber auch der Wunsch nach noch mehr Engagement der Geschäftsleitung im Kulturwandel. Das sind die wichtigsten Ergebnisse der internen Evaluation des seit 2018 laufenden Kulturwandel-Prozesses im WDR.

mehr 17.12.2021
17.12.2021
Entertainment

BR für geschlechtergerechte Sprache - Praxis entscheiden Redaktionen

Im Ringen um eine geschlechtergerechte Sprache überlässt der Bayerische Rundfunk (BR) künftig die konkrete Praxis seinen einzelnen Programmverantwortlichen. Eine einheitliche Vorgabe für oder gegen den Genderstern oder die Nennung männlicher und weiblicher Varianten gibt es nicht.

mehr 17.12.2021
int(2)
17.12.2021
Entertainment - People

Björn Wilhelm soll Kultur-Programmdirektor beim BR werden

Der Bayerische Rundfunk (BR) will sich seinen neuen Programmdirektor Kultur vom Norddeutschen Rundfunk (NDR) holen. BR-Intendantin Katja Wildermuth hat NDR-Programmmanager Björn Wilhelm für die Spitzenposition in München am 16. Dezember dem Rundfunkrat vorgeschlagen.

mehr 17.12.2021

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.