QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/heft-archiv/2017/april

Heftübersicht

Ausgabe 349/04 Jahrgang 2017

TOPTHEMA

Mobil auf Empfang bei Camping & Co.: Vollautomatische Satellitendrehanlagen

Man kann auf viele Weisen unterwegs Fernsehen. Mit dem Caravan auf Reisen hat aber der Fernsehempfang via Satellit noch immer die Nase vorn. Kein Empfangsweg bringt das gewohnte TV-Umfeld einfacher und in besserer Qualität auf den Bildschirm – ganz gleich, ob man sich in Schweden, Griechenland, Irland, auf dem Mittelmeer oder irgendwo dazwischen aufhält.

Jetzt bestellen und Artikel lesen Digital-Ausgabe Druck-Ausgabe Abo
Topthemen des Monats

Mobil auf Empfang bei Camping & Co.: Unterhaltsame Wegweiser im XXL-Format

Wer oft mit dem Reisemobil unterwegs ist, macht schnell die Erfahrung, dass ein normales Autoradio den Ansprüchen eines Reisemobilbesitzers kaum genügt. Als Premium-Hersteller von Infotainment-Lösungen hat Alpine Electronics ein besonderes Portfolio von Multimedia-Navigationssystemen speziell für den Reisemobilbereich im Programm.

Jetzt bestellen
und Artikel lesen
Digital-Ausgabe Druck-Ausgabe Abo

Mobil auf Empfang bei Camping & Co.: Mit „Hop“, „Step“ und „Jump“ zum Camping mit DVB-T2 HD

Camping ist alles andere als altbacken und verstaubt. Im vergangenen Jahr sind – so der Bundesverband der Campingwirtschaft in Deutschland – rund 110 Millionen Übernachtungen durch Urlaubs- und Dauercamper gezählt worden. Und viele wollen dabei auf ihr gewohntes und geliebtes Fernsehen nicht verzichten. Doch ein Teil davon macht in der Nacht vom 28. zum 29. März fast einen Paradigmenwechsel durch, wechseln doch rund 70 Prozent der terrestrisch versorgten Gebiete von DVB-T nach DVB-T2 HD.

Jetzt bestellen
und Artikel lesen
Digital-Ausgabe Druck-Ausgabe Abo

Mobil auf Empfang bei Camping & Co.: Digitalradios – Perfekter Sound für unterwegs

Mit seiner Digitalisierung hat das Radio als bevorzugtes Medium zum Musikhören im vergangenen Jahr einen regelrechten Run auf DAB+ Digitalradios ausgelöst. Kein Wunder, denn im vergangenen Jahr hat das DAB+ Sendenetz in Deutschland noch einmal einen erheblichen Ausbau erfahren. Damit bietet das digitale Radio auch für mobilen Empfang perfekte Rahmenbedingungen. Und so haben mobile DAB+ Digitalradios, die über Batterien, Akkus oder USB-Powerpacks mit Strom versorgt werden, im Frühjahr 2017 Konjunktur.

Jetzt bestellen
und Artikel lesen
Digital-Ausgabe Druck-Ausgabe Abo

Extra-Heft Frequenzlisten - Alle Sat-Frequenzen der wichtigsten Satelliten

InfoDigital zeigt Ihnen in der April-Ausgabe wieder das vollständige Free-To-Air Programmangebot der vier beliebtesten Satellitenpositionen in Deutschland (Astra 19,2° Ost inkl. Sky und HD+, Hot Bird 13° Ost, Astra 23,5° Ost, Astra 28,2° Ost) sowie Eutelsat 9° Ost (inkl. M7) und Eutelsat 5° West (inkl. Fransat), mit allen Frequenzangaben für den Transpondersuchlauf.

Jetzt bestellen
und Artikel lesen
Digital-Ausgabe Druck-Ausgabe Abo
weitere Themen der Ausgabe

Reisebegleiter: Mobile Kopfhörer im Test

Beats in der Bahn, Rap beim Radfahren, Elektro beim Einkaufen: Diese zwölf mobilen Unterhaltungstalente lassen unterwegs keine Langeweile aufkommen. Sie versprechen den perfekten Klang für den persönlichen Soundtrack.

Jetzt bestellen
und Artikel lesen
Digital-Ausgabe Druck-Ausgabe Abo

Kabelnetze auf dem Weg zu All-IP

Als Einstieg in die Thematik dieses Beitrags zuerst eine kurze Erklärung der beiden im Titel enthaltenen Fachbegriffe. Kabelnetze sind aus Leitungen aufgebaute Übertragungssysteme für Informationen, während All-IP kennzeichnet, dass im Netz für alle Übertragungsvorgänge das Internet Protocol (IP) zum Einsatz kommt und damit gleiche Verhältnisse wie beim Internet bewirkt werden, dessen Funktion bekanntlich auf dem IP basiert.

Jetzt bestellen
und Artikel lesen
Digital-Ausgabe Druck-Ausgabe Abo

Aktuelle Einkabellösungen: Wachablösung für kleine Kopfstellen

Teilnehmergesteuerte Einkabellösungen bieten zahlreiche Vorteile für die Verteilung von Satelliten-Signalen. Nicht nur lassen sich alle empfangbaren Sat-Programme über einen einzelnen Kabelstrang im ganzen Haus verteilen. Auch die immer verbreiteteren Geräte mit Doppel- oder FBC-Tunern empfangen über eine einzelne Zuführung so viele Empfangssignale, wie sie benötigen. Dabei lassen sich über dynamische Unicabel-Lösungen nach der Euronorm EN50607 bis zu 32 Teilnehmer an einem Kabelstrang anschließen. Die neuen Lösungen machen nicht nur aufwändige Sternverteilungen für Sat-Signale in kleineren Ein- und Mehrfamilienhäusern obsolet, sondern lassen sich im sogenannten statischen Modus problemlos auch als Ersatz für kleinere Kopfstellen einsetzen.

Jetzt bestellen
und Artikel lesen
Digital-Ausgabe Druck-Ausgabe Abo

Digitalradio Frühjahrsupdate 2017: „DAB+ ist nicht mehr aufzuhalten.“ – Letzte Chance für Privatsender

13 bundesweit empfangbare Programme senden bereits über DAB+, bald schon kommen weitere 16, allesamt Privatsender, hinzu. Welche das sein werden, wird in den nächsten Monaten entschieden. Damit ist nicht nur die Gattung des nationalen Privatfunks in Deutschland angekommen. Auch der Verbreitungsweg Digitalradio nimmt rasant an Fahrt auf. Bund und Länder ziehen mit, auch die positive Entwicklung im Bereich der Autoradios und in den Nachbarländern tragen zur wachsenden Bedeutung des Digitalradios bei. Dass da der Verband der privaten Sender (VPRT) jetzt ausgestiegen ist, spielt dabei fast keine Rolle mehr.

Jetzt bestellen
und Artikel lesen
Digital-Ausgabe Druck-Ausgabe Abo

Satellit langfristig Schlüssel-Infrastruktur für linear TV – Eutelsat begrüßt 1.000 HD-Sender

Der weltweite Pionier Eutelsat hat sich seit seiner Gründung 1977 in vier Jahrzehnten zu einem führenden Global Player der Satellitenkommunikation entwickelt. In diesen Tagen konnte der Satellitenbetreiber das Erreichen eines ganz besonderen Meilensteins feiern. Die Zahl der hochauflösenden TV Sender auf den Premium-TV-Positionen des Betreibers hat erstmals 1.000 überschritten. Dies belegt zugleich die Bedeutung des Satelliten als Verteilinfrastruktur für das lineare Fernsehen. Ein Grund sich einmal näher mit aktuellen Trends und Entwicklungen beim satellitengestützten TV-Empfang und Eutelsat zu befassen.

Jetzt bestellen
und Artikel lesen
Digital-Ausgabe Druck-Ausgabe Abo

Marktführerschaft durch neue Satelliten und Innovationen: Interview mit Petra Konrad

Eutelsat gilt im weltweiten Markt als Pionier für neue Übertragungstechniken und extrem flexibel. InfoDigital hat mit Petra Konrad, Senior Director Video & Broadcast Sales für die Märkte Deutschland, Österreich und Schweiz darüber gesprochen, für welche aktuellen Innovationen Eutelsat steht und was der Satellitenbetreiber deutschen Partnern zu bieten hat, die international expandieren wollen.

Jetzt bestellen
und Artikel lesen
Digital-Ausgabe Druck-Ausgabe Abo

Sat-TV mit der Drehanlage

TV-Empfang über Satellit ist zweifelsohne eine der kostengünstigsten Möglichkeiten, unübertroffen große Programmvielfalt auf den Fernsehbildschirm zu holen. Nicht nur auf dem Land, fernab von schnellem Internet, Kabelanschluss oder terrestrischen Antennenfernsehen, braucht es lediglich einen freien Himmel und eine Satellitenschüssel. Schon holt man sich eine Vielzahl von interessanten Fernsehprogrammen auf den Fernsehbildschirm. Dass der Himmel wirklich voller Programme steckt, wissen Nutzer einer Satanlage mit Drehmotor besonders zu schätzen. Die Installation ist eigentlich kein Hexenwerk. InfoDigital erklärt Ihnen, wie es geht.

Jetzt bestellen
und Artikel lesen
Digital-Ausgabe Druck-Ausgabe Abo

Unitymedia schaltet analoges Kabel-TV schrittweise ab – Analoges Kabelradio bleibt

Im Kabelnetz stehen Veränderungen an: Das analoge Fernsehen verschwindet, DOCSIS 3.1 kommt. Wie die Analogabschaltung abläuft, was der neue Kabelstandard bringt und wie es mit dem Kabelradio weitergeht, verrieten der Verband Deutscher Kabelnetzbetreiber (ANGA) und der Kabelnetzbetreiber Unitymedia am 21. Februar 2017 auf einem Presse-Workshop in Stuttgart.

Jetzt bestellen
und Artikel lesen
Digital-Ausgabe Druck-Ausgabe Abo

CNN startet Businesskanal in der Schweiz

Der US-Nachrichtensender „CNN“ startet einen englischsprachigen Businesskanal in der Schweiz. Der Kanal soll unter dem Namen „CNN Money Switzerland“ in der zweiten Jahreshälfte 2017 den ersten englischsprachigen Finanz- und Wirtschaftssender der Schweiz zu lancieren, hieß es weiter. Der Sender wird unverschlüsselt über Schweizer Kabel- und IPTV-Anbieter zu empfangen sein.

Jetzt bestellen
und Artikel lesen
Digital-Ausgabe Druck-Ausgabe Abo

20 Jahre BBC World News Hardtalk – Interview mit Stephen Sackur

Das BBC-TV-Format HARDtalk ist das investigative Interviewformat des Senders BBC World News und feiert Ende März 2017 sein 20-jähriges Jubiläum. Stephen Sackur, die zentrale Figur des Formates, gehört zu den renommiertesten Journalisten der BBC. Er war unter anderem BBC-Korrespondent im Nahen Osten, den USA und Brüssel und an vielen Brandherden der vergangenen Jahrzehnte für die BBC vor Ort. InfoDigital hatte Gelegenheit mit ihm zu sprechen.

Jetzt bestellen
und Artikel lesen
Digital-Ausgabe Druck-Ausgabe Abo

Interessen-Konflikt? Wenn öffentlich-rechtliche Sportmoderatoren für Sportveranstaltungen arbeiten

Sportmoderatoren öffentlich-rechtlicher Sender arbeiten auch in Zeiten der Skandale um Sport-Verbände direkt für die Sport-Szene oder bieten sich offen als Werbepartner an. Der Mainzer Medienwissenschaftler Thomas Koch sieht das kritisch – die Sportskandale der vergangenen Jahre sollten vorsichtig machen.

Jetzt bestellen
und Artikel lesen
Digital-Ausgabe Druck-Ausgabe Abo

Sport setzt auf eigene Kanäle

Sportschau, Sport im Westen, Eurosport, Sport1. Viele Sportmarken gibt es im Fernsehen. Doch die neuen Marken für Sport entstehen im Netz, entfesselt von Sendezeit und Umfang. Immer mehr von ihnen werden direkt von den Ligen und Vereinen aufbereitet und ins Netz gestellt. Es entsteht eine neue Nähe von Sport und Fans. Vor allem Randsportarten, die im TV keinen Platz finden, profitieren von neuen Plattformen. Und Ligen, Vereine und Sportler werden immer öfter selbst zu Medienanbietern.

Jetzt bestellen
und Artikel lesen
Digital-Ausgabe Druck-Ausgabe Abo

„Immer mehr Sportvereine und Ligen werden zu Medienunternehmen“ – Interview mit Lukas Klumpe

Vereine machen Fernsehen. Randsportarten und große Verbände gleichermaßen setzen auf eigene Kanäle im Netz. Was bedeutet das für den Zuschauer und das klassische Sportfernsehen? InfoDigital im Gespräch mit Lukas Klumpe, Geschäftsführer des Sport-Vermarktungsnetzwerk Athletica.

Jetzt bestellen
und Artikel lesen
Digital-Ausgabe Druck-Ausgabe Abo

Sport1 startet neues HbbTV-Angebot

Sport1 Media ermöglicht mit Addressable TV innovative und personalisierte digitale Werbeformen im TV. Sport1 bietet den Zuschauern mit einem attraktiven HbbTV-Angebot ab sofort zusätzliche Inhalte begleitend zum Programm. Zudem erweitert und Sport1 Media sein Vermarktungsangebot.

Jetzt bestellen
und Artikel lesen
Digital-Ausgabe Druck-Ausgabe Abo

Ultra HD, Web-TV, Fire TV & Co. – waipu.tv baut TV-Angebot aus

Der IPTV-Betreiber Exaring vergrößert das Angebot seiner IPTV-Plattform waipu.tv – von Web-TV bis Ultra HD – und ermöglicht den Zugang über weitere Endgeräte. Christoph Bellmer, Gründer und Vorstandsvorsitzender von Exaring, stellte auf einer Pressekonferenz in München am 15. März 2017 die Neuerungen und Zukunftspläne vor und zog eine erste Bilanz.

Jetzt bestellen
und Artikel lesen
Digital-Ausgabe Druck-Ausgabe Abo

Schweiz stellt Weichen zum Umstieg von UKW auf DAB+

In der Schweiz sollen ab 2020 regionale Radioveranstalter in den städtischen Agglomerationen mehr Autonomie erhalten, da sie keiner Konzessionspflicht mit Leistungsauftrag mehr unterliegen, wie die Schweizer Bundeskanzlei bekanntgab. Dieser Vorschlag sei Teil des Revisionsentwurfs der Radio- und Fernsehverordnung (RTVV), den das Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) seit dem 16. Februar 2017 in die Vernehmlassung schicke. Der neue Text stelle außerdem die Weichen für den Umstieg der Radioverbreitung über Ultrakurzwellen (UKW) auf die digitale DAB+-Verbreitung, hieß es weiter. Die Vernehmlassung werde bis am 26. Mai 2017 dauern.

Jetzt bestellen
und Artikel lesen
Digital-Ausgabe Druck-Ausgabe Abo

DAB+: „Am Ergebnis erkennen Sie die Absicht!“ – Interview mit Oliver Dunk

Die Dunk Media Group strahlt Radio B2 sowohl via UKW als auch über DAB+ aus, während andere Sender die Kosten scheuen. Mit der Jugendwelle Maxx FM ist nun ein weiterer Sender der Gruppe über das Digitalradio zu empfangen. Kurt Sagatz hat mit Radio B2-Geschäftsführer Oliver Dunk gesprochen.

Jetzt bestellen
und Artikel lesen
Digital-Ausgabe Druck-Ausgabe Abo

Digitalmagazin Plus

Neues aus der Medienwelt: Aktuelle News unseres Branchennewsletters DigitalMagazin plus

Jetzt bestellen
und Artikel lesen
Digital-Ausgabe Druck-Ausgabe Abo

UHD-1 Phase 2 in Norm gegossen: HDR in ETSI-Norm spezifiziert

Ein höherer Kontrastumfang (HDR) und eine höhere Bildfrequenz (HFR) sind als UHD-Bildverbesserungen seit geraumer Zeit im Gespräch. Doch erst Anfang März wurden sie von der ETSI als endgültige Norm für die TV-Übertragung veröffentlicht.

Jetzt bestellen
und Artikel lesen
Digital-Ausgabe Druck-Ausgabe Abo

„Beim Thema Smart Home wollen wir eng mit zukunftsoffenen Handwerksunternehmen zusammenarbeiten“

Interview mit Peter Lepper, Gründer und Eigentümer des Lifestyle-Elektronik- und Smart-Home-Lösungsanbieters TechniSat.

Jetzt bestellen
und Artikel lesen
Digital-Ausgabe Druck-Ausgabe Abo

TechniSat: Unsere Idee von Smart Home

Smart Home steht für ein vernetztes und intelligentes Zuhause, das Ihnen mehr Komfort, Sicherheit, Energieeffizienz und Lebensqualität bietet. Wir bei TechniSat beschreiten in diesem Bereich jetzt einen ganz neuen Weg.

Jetzt bestellen
und Artikel lesen
Digital-Ausgabe Druck-Ausgabe Abo
Inhaltsverzeichnis
Beilage

Extra-Heft SatFinder - Alle Sat-Frequenzen der beliebtesten Satelliten

Standards

Editorial

InfoDigital Satfinder

InfoDigital Print Abo

vivanty Postkarte

InfoDigital E-Paper Abo

Händlerverzeichnis

InfoDigital iPad-App

Vorschau/Impressum

Digitale Welt

Neues aus der Medienwelt

Aktuelle CE-Highlights

Mobil auf Empfang bei Camping & Co.: Mit „Hop“, „Step“ und „Jump“ ...

UHD-1 Phase 2 in Norm gegossen: HDR in ETSI-Norm spezifiziert

Reisebegleiter: Mobile Kopfhörer im Test

Digital-TV

Neue Sender auf einen Blick

CNN startet Businesskanal in der Schweiz

20 Jahre BBC World News Hardtalk – Interview mit Stephen Sackur

Interessen-Konflikt? Wenn öffentlich-rechtliche Sportmoderatoren für ...

Digitale Welt - Heimvernetzung

„Beim Thema Smart Home wollen wir eng mit zukunftsoffenen ...

TechniSat: Unsere Idee von Smart Home

Sat + Kabel

Sat- und Kabelnews

Aktuelle Einkabellösungen: Wachablösung für kleine Kopfstellen

Satellit langfristig Schlüssel-Infrastruktur für linear TV – Eutelsat ...

Marktführerschaft durch neue Satelliten und Innovationen: Interview mit Petra ...

Sat-TV mit der Drehanlage

Mobil auf Empfang bei Camping & Co.: Vollautomatische Satellitendrehanlagen

Mobil auf Empfang bei Camping & Co.: Unterhaltsame Wegweiser im XXL-Format

Kabelnetze auf dem Weg zu All-IP

Unitymedia schaltet analoges Kabel-TV schrittweise ab – Analoges Kabelradio ...

Radio

Radio-News

Digitalradio Frühjahrsupdate 2017: „DAB+ ist nicht mehr aufzuhalten.“ – ...

Schweiz stellt Weichen zum Umstieg von UKW auf DAB+

DAB+: „Am Ergebnis erkennen Sie die Absicht!“ – Interview mit Oliver Dunk

Mobil auf Empfang bei Camping & Co.: Digitalradios – Perfekter Sound für ...

Internet-TV

Sport setzt auf eigene Kanäle

„Immer mehr Sportvereine und Ligen werden zu Medienunternehmen“ – ...

Sport1 startet neues HbbTV-Angebot

Ultra HD, Web-TV, Fire TV & Co. – waipu.tv baut TV-Angebot aus

GANZES INHALTSVERZEICHNIS

Aktuelle Ausgabe 7/2017

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.