DAUN, 22.05.2013 - 14:39 Uhr
News-Archiv

Digitalradio Deutschland bedauert Einstellung von 90elf

Mit Bedauern hat die Initiative Digitalradio Deutschland am 21. Mai zur Kenntnis genommen, dass Regiocast Digital sein über DAB+ bundesweit verbreitetes Programm 90elf mit der letzten Live-Übertragung des Pokalfinales am 1. Juni einstellen muss (Digitalmagazin berichtete). Der Sender hatte die Audio-Verwertungsrechte an der ersten und zweiten Fußball-Bundesliga im Verfahren der Deutschen Fußball Liga an den Meistbieter Sport 1 verloren. Gespräche über eine Kooperation und damit eine Fortführung von 90elf waren gescheitert. „Der Fußball-Sender 90elf war im bundesweiten Digitalnetz eine hoch attraktive und außerordentliche Bereicherung für Digitalradio und für das moderne Radio der Zukunft insgesamt“, sagte Willi Steul, Intendant von Deutschlandradio und Vorsitzender der Initiative Digitalradio Deutschland. In ihr sind neben dem öffentlich-rechtlichen Deutschlandradio und ARD-Anstalten sowie privaten Programmen der Netzbetreiber Media Broadcast und daneben Unternehmen aus Industrie und Handel zur Förderung von Digitalradio zusammengeschlossen. „Für die Radio-Hörer ist zu hoffen“, so Steul, „dass die neuen Rechteinhaber neben dem Internet den enormen Wert der digitalen terrestrischen Verbreitung über DAB erkennen und auch nutzen, wobei 90elf mit seiner Programmqualität die Latte sehr hoch gelegt hat“. Ausdrücklich begrüßte Digitalradio Deutschland die Erklärung von Florian Fritsche, Geschäftsführer von Regiocast Digital, dass der Sender sein DAB-Engagement jedoch fortsetzt und auf dem Platz von 90elf im bundesweiten Digitalradio-Netz alternative attraktive Inhalte entwickelt.

www.dradio.de

Dies ist eine Meldung aus unserem digitalen Nachrichtendienst „Digitalmagazin“.

Alle Informationen zu Abonnements und Preisen finden Sie unter www.digitalmagazin.info.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/news-archiv/digitalradio-deutschland-bedauert-einstellung-von-90elf
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.