DAUN, 26.09.2011 - 14:00 Uhr
News-Archiv

Ermittlungen gegen Ex-Premiere-Moderator – Betrugsverdacht

Nach Informationen des Nachrichtenmagazins „Focus“ (Ausgabe vom 26. September) soll die Staatsanwaltschaft Hamburg wegen des Verdachts des gewerbs- und bandenmäßigen Betrugs gegen einen früheren Premiere-Moderator ermitteln. Dem „Focus“ zufolge soll der Verdächtige zusammen mit mutmaßlichen Komplizen von Januar 2008 bis Mai 2010 mehrere hunderttausend Euro eingesammelt haben. Er soll versprochen haben, sich an einem eigenen Sender zu beteiligen und die Anteile der Firma Cinema Sports an die Börse zu bringen. Der Hamburger Oberstaatsanwalt Wilhelm Möllers sagte dem „Focus“: „Wir gehen davon aus, dass das Trio von vorneherein plante, die Anleger zu betrügen.“ Das Geld sei größtenteils in den Taschen der Macher versackt. Anfang September hat die Staatsanwaltschaft ein Konto gepfändet.

Dies ist eine Meldung aus unserem digitalen Nachrichtendienst „Digitalmagazin“.

Alle Informationen zu Abonnements und Preisen finden Sie unter www.digitalmagazin.info


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/news-archiv/ermittlungen-gegen-ex-premiere-moderator-betrugsverdacht
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.