DAUN, 16.02.2012 - 12:45 Uhr
News-Archiv

Eutelsat-Tochter Skylogic präsentiert satellitengestützte Breitbandzugangslösungen auf der CeBIT

Die Eutelsat-Breitbandtochter Skylogic informiert zur CeBIT mit ihren Distributionspartnern Internetagentur Schott, Sat Internet Services und Sky DSL über neue satellitengestützte Breitbandzugangslösungen für Haushalte, Kommunen und Unternehmen. Die Dienste leisteten einen wichtigen Beitrag, um die Breitbandversorgungslücken in Deutschland mit rund 7,1 Millionen un- bzw. unterversorgten Haushalten endgültig zu schließen, teilte das Unternehmen am 16. Februar mit. Neben Tooway, dem schnellen Internetzugang für Privathaushalte mit bis zu 10/4 Mbit/s, gehören Schotts Lösungen zur Breitband-Komplettversorgung von Kommunen zu den Highlights des Messeauftritts. Diese werden zur CeBIT erstmals live gezeigt. Zudem informiert Skylogic über seine neuen, professionellen Datennetze für Unternehmen und Institutionen mit Datenraten von bis zu 50/20 Mbit/s. Sämtliche Breitbandlösungen werden von Skylogic bereitgestellt und basieren auf Eutelsats Satelliten KA-SAT, der mit einem Datendurchsatz von 70 Gbit/s eine neue Ära für satellitengestützte Datenlösungen in Europa und dem Mittelmeerraum eingeläutet hat. Skylogic und die Distributionspartner präsentieren ihre Innovationen vom 6. bis 10. März auf der CeBIT als Partner der BITKOM Broadband World in Halle 13, Stand C39.

www.skylogic.com

www.tooway.de

www.eutelsat.com

Dies ist eine Meldung aus unserem digitalen Nachrichtendienst „Digitalmagazin“.

Alle Informationen zu Abonnements und Preisen finden Sie unter www.digitalmagazin.info.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/news-archiv/eutelsat-tochter-skylogic-pr-sentiert-satellitengest-tzte-breitbandzugangsl-sungen-auf

Aktuelle Ausgabe 5/2015

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.