DAUN, 08.12.2011 - 13:58 Uhr
News-Archiv

Fünf Channel 5-Kanäle neu bei Freesat via Astra 1N auf 28,2° Ost im Free-TV

Auf der Kombisatellitenposition Astra/Eurobird 28,5° Ost starteten am 6. Dezember fünf populäre Spartenkanäle des Seriensenders Channel 5, welche kostenlos und unverschlüsselt über die britische Freesat-Plattform ausgestrahlt werden, teilte der britische Plattformbetreiber mit. Dazu zählen die Programme „Channel 5+1“, „5 USA“, „5 USA +1“, „5*“ sowie „5*+1“. Die Sender werden ab sofort via Satellit Astra 1N (28,2° Ost) über den UK-Ku-Band-Spotbeam auf der Frequenz 10.964 H (SR 22000, FEC 5/6) unverschlüsselt ausgestrahlt.

Die Programme über diese Frequenz können in weiten Teilen Europas mit kleinen Satellitenspiegeln ab 45 cm, teilweise auch mit 33 cm Durchmesser empfangen werden.

Astra 1N – Teilweise erschwerte Empfangsbedingungen außerhalb Großbritanniens

Die Ausleuchtzone des Satelliten Astra 1N hat, ähnlich wie die Ausleuchtzone des Satelliten Astra 2D, für Zuschauer außerhalb Großbritanniens zur Folge, dass die Sender nicht über dessen Kernausleuchtzone hinaus mit kleinen Satellitenspiegeln empfangen werden können. Das heißt, je weiter östlich Zuschauer die Programme empfangen möchten, desto größer muss der eingesetzte Spiegeldurchmesser sein.

www.freesat.co.uk

Dies ist eine Meldung aus unserem digitalen Nachrichtendienst „Digitalmagazin“.

Alle Informationen zu Abonnements und Preisen finden Sie unter www.digitalmagazin.info.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/news-archiv/f-nf-channel-5-kan-le-neu-bei-freesat-astra-1n-auf-282-ost-im-free-tv
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.