DAUN, 27.02.2012 - 12:10 Uhr
News-Archiv

HD+ stellt Vertrieb von „Legacy“-CI-Modulen ein – Konzentration auf CI+

Die Astra-Tochter HD+ stellt den Vertrieb von CI-Modulen (Vers. 1.0, „Legacy“) nach zwei Jahren ein und setzt künftig ausschließlich auf den CI+-Standard, teilte das Unternehmen am 27. Februar mit. HD+ werde den Vertrieb von CI-Modulen für HD+ innerhalb der nächsten Wochen einstellen, hieß es. Damit folge man der allgemeinen Marktentwicklung – inzwischen verfügten fast alle neuen Empfangsgeräte mit Modulschnittstelle über einen CI+-Slot. Parallel dazu habe die Nachfrage nach CI-Modulen für HD+ stetig nachgelassen.

Hintergrund

Zwei Jahre lang hatte HD+ die CI-Module als provisorische Zwischenlösung angeboten, um den Umstieg auf HD+ auch Besitzern von HD-Receivern und TV-Geräten zu ermöglichen, die lediglich über eine herkömmliche CI-Schnittstelle verfügen. Inzwischen habe sich jedoch der neue CI+-Standard bei HD-Receivern und Flachbildfernsehern mit eingebautem Satelliten-Receiver (IDTV) durchgesetzt. Anders als die CI-Module, die exklusiv über www.hd-plus.de vertrieben werden, sind CI+-Module für HD+ bundesweit im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 79 Euro. Im Preis enthalten ist bereits eine HD+-Karte im Wert von 55 Euro für zwölf Monate HD+ gratis.

www.hd-plus.de

Dies ist eine Meldung aus unserem digitalen Nachrichtendienst „Digitalmagazin“.

Alle Informationen zu Abonnements und Preisen finden Sie unter www.digitalmagazin.info.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/news-archiv/hd-stellt-vertrieb-von-legacy-ci-modulen-ein-konzentration-auf-ci
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.