DAUN, 20.12.2013 - 13:49 Uhr
News-Archiv

Nordseewelle erhält UKW-Zulassung – Region Ostfriesische Inseln/Küstenstreifen

Die Versammlung der Niedersächsischen Landesmedienanstalt (NLM) hat am 18. Dezember lokale UKW-Frequenzen in der Region Ostfriesische Inseln/Küstenstreifen vergeben. Die Radio Nordseewelle GmbH & Co. KG mit Sitz in Leer erhielt die Zuweisung für das Programm „Nordseewelle“. Ursprünglich hatte sich auch die Radio SWS Sturmwellensender GmbH mit Sitz auf Norderney beworben. Nach einer Einigung beider Bewerber hat die Radio SWS Sturmwellensender GmbH ihren Antrag jedoch zurückgenommen. Mit der Entscheidung der Versammlung ist das rundfunkrechtliche Zulassungs- und Zuweisungsverfahren für das neue Programm abgeschlossen, teilte die NLM mit. Vor dem Sendestart muss noch ein Frequenzzuteilungsverfahren durch die Bundesnetzagentur erfolgen.

www.nlm.de

Dies ist eine Meldung aus unserem digitalen Nachrichtendienst „Digitalmagazin“.

Alle Informationen zu Abonnements und Preisen finden Sie unter www.digitalmagazin.info.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.