DAUN, 03.09.2011 - 13:34 Uhr
News-Archiv

Pure verzehnfacht Verkauf von DAB+-Empfängern – Ausbau des „Bundesmuxes“ im kommenden Jahr

(dm) – Der Digitalradio-Hersteller Pure hat im August zehn Mal so viele DAB+-Geräte in Deutschland verkauft wie noch im Vormonat. Dies teilte Ralf Reynolds, Regional Director Central Europe bei Pure, am 3. September auf der IFA im Gespräch mit Digitalmagazin mit. Der Start des neuen nationalen Digitalradios am 1. August habe bei dem Hersteller die Telefone nicht still stehen lassen, das Unternehmen hat deswegen den Lagerbestand kontinuierlich vergrößert. Aktuell bietet Pure 40 DAB+-Geräte an, vom Einsteigermodell über portable Geräte bis hin zu hochpreisigen Empfängern.

Ausbau des DAB+-Bundesmuxes im kommenden Jahr

Der DAB+-„Bundesmux“ wird gegenwärtig über 27 Senderstandorte verbreitet, im kommenden Jahr soll entlang der Autobahnen das Netz noch erweitert werden, berichtete Reynolds. Bis spätestens September 2015 muss der Sendernetzbetreiber Media Broadcast 95 Prozent der Fläche mit dem nationalen DAB+-Ensemble erreichen. „Wir wünschen uns einen sehr, sehr schnellen Ausbau“, sagte der Pure-Manager.

Neuer Identifizierungsdienst für Musiktitel im Radioprogramm

Pure stellt unterdessen auf der IFA mit „Pure Tag“ ein neues Verfahren vor, mit der Musiktitel im Radioprogramm (egal ob via DAB, UKW oder Webradio) identifiziert werden können. Registrierte Nutzer erhalten damit die Möglichkeit, auf jedem Pure-Radio mit Flow-Technologie eine unbegrenzte Anzahl an Liedern kostenlos zu „taggen“ (zu identifizieren). Die Hörer können diese Musik dann direkt über ihr Radio kaufen, Pure bietet die Titel Reynolds zufolge mit hoher Bitrate (320 kBit/s) und ohne Rechteeinschränkungen an. Das Angebot steht Kunden in Deutschland auf allen internetfähigen Pure-Digitalradios zur Verfügung: Sensia, Evoke Flow, Contour, Avanti Flow, Oasis Flow, One Flow, Sirocco 550 und Siesta Flow. Für die Zukunft plant das Unternehmen zudem mit „Pure Music“ einen neuen Streaming-Service für Musik. In einem ersten Schritt soll der Dienst zunächst in Großbritannien angeboten werden, kündigte Pure-Sprecherin Vicky Hewlett gegenüber Digitalmagazin an.

www.pure.com

Dies ist eine Meldung aus unserem digitalen Nachrichtendienst „Digitalmagazin“.

Alle Informationen zu Abonnements und Preisen finden Sie unter www.digitalmagazin.info.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/news-archiv/pure-verzehnfacht-verkauf-von-dab-empf-ngern-ausbau-des-bundesmuxes-im-kommenden-jahr
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.