DAUN, 03.09.2013 - 14:27 Uhr
News-Archiv

Unitymedia Kabel BW startet Horizon-Vermarktung – Sechs DVB-C-Tuner

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia Kabel BW bringt am 4. September für Kabel-TV-Zuschauer in Nordrhein-Westfalen und Hessen „Horizon“ auf den Markt. Die TV- und Medienplattform verbindet klassisches Fernsehen, Video-on-Demand- und TV-Archive, Web-Inhalte von Youtube und anderen Internet-Anbietern sowie eigene Inhalte, teilte das Unternehmen am 3. September mit. Aus technischer Sicht handelt es sich bei dem Gerät um die Kombination eines Digital-Receivers für den TV-Empfang mit integrierter Recorder-Funktion plus Kabelmodem für Internet und Telefon mit integriertem WLAN-Router für Internet im ganzen Haus. Ergänzt wird Horizon von einer doppelseitigen Fernbedienung mit QWERTZ-Tastatur, die sich etwa für Sucheingaben und Eingaben in TV-Apps eignet. Der Horizon-HD-Recorder speichert TV-Sendungen auf einer 500-GB-Festplatte und enthält insgesamt sechs HDTV-DVB-C-Tuner für den Empfang von digitalem Kabelfernsehen. Das aktuelle TV-Programm läuft über zwei der sechs Tuner, was ein Umschalten via Fast-Channel-Zapping in Sekundenbruchteilen erlaubt, vier Tuner sind für parallele Aufnahmevorgänge reserviert.

Horizon-HD-Receiver ohne PVR-Funktion und ohne WLAN-Modul

Wer auf die Aufnahmefunktion und das WLAN-Modul verzichten kann, nutzt den Horizon-HD-Receiver. Das Horizon-Produkterlebnis mit Videothek, Empfehlungen und der komfortablen Fernbedienung findet der Kunde auch hier. Mobile Horizon-Apps für das iPhone und das iPad gibt es bereits, an einer Android-Umsetzung wird bereits gearbeitet. Die mobilen Apps erlauben es, auf Smartphone und Tablet fernzusehen, VoD-Inhalte abzurufen und den elektronischen Programmführer zu nutzen.

Horizon HD Multiroom ab 2014

Für 2014 ist Familienzuwachs bereits angekündigt: Die Erweiterung von Horizon für weitere Fernseher im Haus. Horizon HD Multiroom kann im Wohnzimmer oder Schlafzimmer aufgestellt werden und bringt Horizon-Inhalte in weitere Räume. Er bietet Fernsehen und VoD, darüber hinaus verfügt er über eine Aufnahmefunktion.

Voraussetzungen und Preise

Voraussetzung für die Nutzung von Horizon-HD-Recorder oder Horizon-HD-Receiver im Highspeed-Netz von Unitymedia ist ein Kabelanschluss. Horizon TV (Browser und App) kann von allen Unitymedia-Kunden, die über einen Kabel- sowie Internetanschluss verfügen, ohne Zusatzkosten genutzt werden. Der Horizon-HD-Recorder kostet bis zum 31.10.2013 einmalig 299 Euro, danach 399 Euro. Der Horizon-HD-Receiver ist für 199 Euro erhältlich, ab 31.10.2013 kostet er 249 Euro. Als Mietgerät kostet der Horizon-HD-Recorder aktuell acht Euro, anstatt regulär zehn Euro monatlich. Der Mietpreis für den Horizon-HD-Receiver liegt zurzeit bei fünf Euro monatlich, regulär sind es sieben Euro im Monat. Die einmalige Aktivierungsgebühr liegt im Falle einer Miete bei 50 Euro. Die Mindestvertragslaufzeit bei beiden Mietgeräten beträgt 24 Monate. Zudem vermarktet Unitymedia den Horizon-HD-Recorder sowie den Horizon-HD-Receiver in Kombination mit 3play-Produkten, also Paketen aus Internet, Fernsehen und Telefon.

www.umkbw.de

www.unitymedia.de/horizon

Dies ist eine Meldung aus unserem digitalen Nachrichtendienst „Digitalmagazin“.

Alle Informationen zu Abonnements und Preisen finden Sie unter www.digitalmagazin.info.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/news-archiv/unitymedia-kabel-bw-startet-horizon-vermarktung-sechs-dvb-c-tuner

Aktuelle Ausgabe 11/2018

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.