QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
17.08.2022
Radio - Internet Radio

Radioplayer-App jetzt auch auf Sky Q Receivern verfügbar

Nach dem Radioplayer Launch auf der Sky Q IPTV Box ist die App nun auch auf allen Sky Q Receivern in Deutschland verfügbar. Das teilte der Pay-TV Anbieter aus Unterföhring am 17. August mit.
 

mehr 17.08.2022
17.08.2022
Radio - DAB+

„Das neue Radio Seefunk“ jetzt über DAB+ im Netz Allgäu-Donau-Iller zu empfangen

„Das neue Radio Seefunk“ ist jetzt auch über DAB+ im bayerischen Netz Allgäu-Donau-Iller zu empfangen. Ausgestrahlt wird der Sender dort im Kanal 8B, teilte bayerndigitalradio.de auf seiner Internetseite mit. In Baden-Württemberg ist der Konstanzer Sender bereits seit Ende Januar 2019 zu empfangen.

mehr 17.08.2022
16.08.2022
Radio - Internet Radio

RTL erweitert sein Video-Streaming-Angebot um Musik

RTL Deutschland baut sein Video-Streaming-Angebot um einen Musikbereich aus. An diesem Mittwoch startet eine Musik-App mit mehr als 90 Millionen Songs, wie das Unternehmen am Dienstag in Köln mitteilte.

mehr 16.08.2022
int(0)
15.08.2022
Radio

Hörer wählen Debatten-Thema für die Deutschlandradio-Denkfabrik 2023

Wie lässt sich die Demokratie verteidigen? Was lässt sich aus der Dauerkrise lernen? Wie können wir neue Energien speichern und freisetzen? Und warum beschäftigen wir uns so viel mit uns selbst? Vier Themen stehen zur Auswahl für die Deutschlandradio-Denkfabrik 2023.

mehr 15.08.2022
15.08.2022
Radio - DAB+

NDR verbessert DAB+ Empfang im Oldenburger Münsterland

Radiohörerinnen und Radiohörer im Oldenburger Münsterland können ab sofort die Hörfunkprogramme des NDR in noch besserer Qualität empfangen. Der neue Sender in Vechta-Langförden versorgt die Region zwischen Garrel, Wildeshausen, Barnstorf, Lohne (Oldenburg), Quakenbrück, Lastrup und Molbergen im Block 8D (201,072 MHz).

mehr 15.08.2022
15.08.2022
Radio

NDR startet „young reporter“

Der NDR sucht gemeinsam mit der Jugendpresse Nord Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 14 und 20 Jahren aus Norddeutschland, die ihre Story erzählen wollen. Das Thema: Mein „WIR-Gefühl“ und was für mich die Gemeinschaft zusammenhält.

mehr 15.08.2022
int(1)
12.08.2022
Radio

LandesWelle Thüringen erhält landesweite Radiolizenz bis 2030

Der landesweite Hörfunksender LandesWelle Thüringen kann weitere acht Jahre im Freistaat senden, teilte die Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) am 12. August mit. Neben der digitalen Verbreitung werden 14 UKW-Frequenzen im ganzen Freistaat zugewiesen. Seit Mitte November 2021 ist die LandesWelle Thüringen auch über den UKW-Nachfolger DAB+ über die Antenne empfangbar. Das Angebot ist seither in rund 300.000 Thüringer Haushalten mit einem DAB+ Digitalradio auf dem DAB+ Kanal 12B zu empfangen. 

mehr 12.08.2022
12.08.2022
Digital-TV - Radio

30 Jahre: Bremer Bürgermedien feiern Geburtstag

Lange bevor man mit Smartphones filmen konnte und als Streamingdienste nur eine Science-Fiction-Vorstellung waren, ging vor 30 Jahren, am 14. August 1992, der „Offene Kanal Bremen“ zum ersten Mal auf Sendung; ein Jahr später folgte die Eröffnungssendung am Standort Bremerhaven.
 

mehr 12.08.2022
12.08.2022
Radio

LUX Radio geht live on air - Nachwuchs-Journalistinnen und -Journalisten senden

Unter dem Motto „Erfrischend andere Musik, Themen aus und rund um Frankfurt“ – „und das alles gemacht von jungen Nachwuchs-Journalistinnen und –Journalisten“, geht ab 12. August in Frankfurt LUX Radio auf UKW 92,9 für zwei Wochen live auf Sendung. Das gab die Hochschule Frankfurt auf ihrer Website bekannt.
 

mehr 12.08.2022
int(2)
11.08.2022
Radio

DASDING passt Programm veränderten Hörgewohnheiten an

DASDING, das Jugendradioprogramm des Südwestrundfunks (SWR), passt sein Programmschema mit dem 15. August an veränderte Hörgewohnheiten an. Die junge Welle möchte damit näher am Tagesablauf der Hörer sein, der sich nicht zuletzt durch die Pandemie verändert hat.

mehr 11.08.2022

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.