DAUN, 29.07.2019 - 09:33 Uhr
Radio - DAB+

2. Bundesmux: Antenne Deutschland sagt DAB+ Testbestrieb zur IFA ab

Eigentlich sollte die zweite bundesweite DAB+ Plattform mit ersten Tests zur Internationalen Funkausstellung (IFA) an den Start gehen. Noch im März 2019 kündigte Antenne Deutschland an, ein Testbetrieb sei zur IFA vom 6. bis 11. September in Vorbereitung. Doch nun sagte Antenne Deutschland GmbH & Co. KG, ein Konsortium der Absolut Digital GmbH & Co. KG und der Media Broadcast GmbH den Start des Testbetriebs zur IFA ab. Das bestätigte das Unternehmen gegenüber InfoDigital. Zuerst berichtete die radioWOCHE.

Antenne Deutschland stehe auch nach dem erstinstanzlichen Urteil des Verwaltungsgerichts Leipzig dazu, so schnell wie möglich den zweiten bundesweiten Multiplex mit den neuen DAB+ Programmen auf Sendung zu bringen, bestätigten Arnold Stender und Willi Schreiner, die beiden Geschäftsführer der Antenne Deutschland gegenüber InfoDigital. „Eine finale Prüfung der Urteilsbegründung ist allerdings erst möglich, nachdem diese vorliegt. Dies ist bis heute nicht der Fall. Insofern käme ein Testbetrieb zur IFA eindeutig zu früh“, so die beiden Geschäftsführer gegenüber InfoDigital abschließend.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/radio/2-bundesmux-antenne-deutschland-sagt-dab-testbestrieb-zur-ifa-ab

Aktuelle Ausgabe 10/2019

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.