DAUN, 13.09.2022 - 09:15 Uhr
Radio - Internet Radio

Basketball-Viertelfinale läuft als Radioreportage im Internet

(dpa) - Das EM-Viertelfinale der deutschen Basketballer gegen Griechenland wird nicht nur im Free-TV bei RTL zu sehen, sondern auch im Internet als Radioreportage zu hören sein. Dies teilte die ARD vor dem Duell mit den Griechen am Dienstag (20.30 Uhr/RTL und Magentasport) in Berlin mit. Auf der Onlineseite der ARD-„Sportschau“ soll die Reportage in voller Länge ab Dienstag um 20.25 Uhr abrufbar sein. Vollreportagen sind im Basketball eher ungewöhnlich.

Nach den ersten Spielen des Turniers hatte der Präsident des Deutschen Basketball Bundes, Ingo Weiss, die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF dafür kritisiert, die deutschen Partien nicht live im TV zu zeigen. Die Sender wiesen die Kritik zurück. Bis zur Partie gegen die Griechen wurden die deutschen Spiele einzig beim Internet-Sender Magentasport kostenfrei im Stream übertragen - die Telekom-Tochter hatte die TV-Rechte erworben und zeigt auch alle weiteren EM-Partien. ARD und ZDF zeigen Ausschnitte der Spiele in ihren Formaten.

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.