QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/radio/dab
15.11.2017
Radio - DAB+

UKW-Nachfolger „DAB+“ macht auch das Autoradio zukunftssicher

Wer auf der Suche nach einem Gebraucht- oder Neuwagen ist, sollte darauf achten, dass das Soundsystem oder Autoradio über DAB+ Digitalradio-Empfang verfügt oder DAB+ nachgerüstet werden kann, rät das Digitalradio Büro Deutschland. Denn DAB+ ist der digitale Nachfolger von UKW, auf den viele Länder in Europa setzen. Ein klarer, digitaler Empfang – das geht ganz einfach mit DAB+ für das neue Autoradio.

mehr 15.11.2017
14.11.2017
Radio - DAB+

Antenne Deutschland begrüßt Bestätigung durch Medienanstalten

Antenne Deutschland hat die nochmalige Bestätigung der Gremienvorsitzendenkonferenz (GVK) der Medienanstalten für den Plattformbetreiber des geplanten 2. nationalen Digitalradio-Multiplex in Deutschland begrüßt. Die GVK hat in der Sitzung am 14. November, seine Entscheidung vom 6. Juni 2017 nochmals der Antenne Deutschland GmbH & Co. KG, ein Konsortium der Absolut Digital GmbH & Co. KG und der MEDIA BROADCAST Digital Radio GmbH bestätigt.

mehr 14.11.2017
14.11.2017
Radio - DAB+

Zweiter bundesweiter DAB+-Multiplex: GVK bestätigt Antenne Deutschland als neuen ...

Die Gremienvorsitzendenkonferenz (GVK) der Medienanstalten hat in ihrer Sitzung am 14. November, in München die Antenne Deutschland GmbH & Co. KG als neuen Plattformanbieter des zweiten bundesweiten DAB+-Multiplex bestätigt.

mehr 14.11.2017
08.11.2017
Radio - DAB+

LMS: Noch mehr Veranstalter an DAB+-Verbreitung im Saarland interessiert

Neben den am 2. November bekanntgegebenen Anbietern, haben nun auch die MSM Medien Saar Mosel GmbH Interesse an der Verbreitung von zwei Hörfunkprogrammen, einem landesweiten Hörfunk-Musiksender im AC-Format und einem landesweiten Dauer-Hörfunk-Infokanal, sowie der Verein Association Musique sans Frontières mit seinem Programm „Radio Melodie“ zwischenzeitlich Interesse an einer Digitalradio-Versorgung im Saarland signalisiert. Das gab die Landesmedienanstalt Saarland (LMS) am 8. November bekannt.

mehr 08.11.2017
02.11.2017
Radio - DAB+

Privatsender „RPR1.“ offiziell über DAB+ in Rheinland-Pfalz auf Sendung

Der private Hörfunksender „RPR1.“ kann offiziell jetzt auch über DAB+ in Rheinland-Pfalz empfangen werden. Das teilte der private Sender am 30. Oktober mit. Das Programm wird über den Kanal 11A ausgestrahlt, erfuhr InfoDigital nach einem Sendersuchlauf am 27. Oktober. Mit dem Service ergänzt der Sender sein UKW-Programm um ein weiteres Modul. Allerdings sei die jetzige Übertragung noch nicht das finale Stadium; ein weiterer Ausbau laufe aktuell, bestätigte ein Sprecher des Senders, auf Anfrage gegenüber InfoDigital. Zur Verbreitung des Programms werde der landesweite Multiplex des SWR (so wie auch bigFM) genutzt, sagte der Sprecher weiter.

mehr 02.11.2017
02.11.2017
Radio - DAB+

BR baut DAB+ Netz auf 47 Senderstandorte aus – Neue Sendanlagen

Der Bayerische Rundfunk baut sein DAB+ Sendernetz weiter aus. Ab 3. November werden im Landkreis Augsburg am Standort Welden neue Sendeanlagen für DAB+ in Betrieb genommen, teilte der BR mit. Damit vergrößert der BR das bayernweite DAB+ Sendernetz auf 47 Senderstandorte im Kanal 11 D. Gleichzeitig erhält das Regionalnetz Oberbayern-Schwaben auf Kanal 10 A Verstärkung um einen weiteren Senderstandort.

mehr 02.11.2017
30.10.2017
Radio - DAB+

Rheinland-Pfalz: RPR.1 landesweit über DAB+ zu empfangen

Seit vergangenem Wochenende  ist der private Radiosender RPR1 in Rheinland-Pfalz landesweit über DAB+ Digitalradio auf Kanal 11A mit der Kennung „RPR 1 – DAS ORIGINAL“ zu empfangen. Der ebenfalls aus der RPR-Unternehmensgruppe stammende Jugendradiosender bigFM gehört schon seit längerem zum 24 Programme umfassenden Digitalradio-Bouquet des Bundeslandes. Die Aufschaltung von RPR1 erfolgte jedoch unangekündigt und überraschend. Allem Anschein nach, handelt es sich um einen Testbetrieb. Das Unternehmen stand am Montag den 30. Oktober 2017 für eine Stellungnahme nicht zur Verfügung. Etwaige Planungen für eine Verbreitung des Programms über DAB+ Digitalradio hatte man seitens des der RPR-Unternehmensgruppe bislang verneint.

mehr 30.10.2017
25.10.2017
Radio - DAB+

STUDIO GONG nimmt Hashtag+ ins Portfolio

Das neue digitale Radio Hashtag+ setzt von Beginn an auf STUDIO GONG. Der Sender ist über DAB+ in ganz Mittelfranken und im Web über www.radiohadtagplus.de zu empfangen. Weitere Frequenzen und andere Verbreitungswege werden sicher bald hinzukommen, um die attraktive Zielgruppe in allen Lebenslagen erreichen zu können.

mehr 25.10.2017
25.10.2017
Radio - DAB+

Schweiz: Grünes Licht für den Umstieg von UKW auf DAB+

Seit Frühling 2016 ist die digitale Radionutzung in der Schweiz höher als jene über UKW. Damit kann mit der sukzessiven Abschaltung von UKW wie geplant 2020 begonnen werden. Der Schweizer Bundesrat hat am 25. Oktober 2017 eine Teilrevision im Radio- und Fernmeldebereich verabschiedet, um diesen Umstieg zu erleichtern. Zudem hat er entschieden, dass die heutigen Radiokonzessionen verlängert werden sollen.

mehr 25.10.2017
24.10.2017
Radio - DAB+

Medientage München: DAB+ als Chance

Das digital-terrestrische Radio DAB+ entwickelt sich immer dynamischer, nachdem immer mehr private und alle öffentlich-rechtlichen Programmanbieter auf die Digitalisierung des Hörfunks setzen. DAB+ ist unumkehrbar, so das Ergebnis des DAB+ Panels auf den Medientagen München unter dem Motto „Chancen nutzen, Marktanteile sichern, Zielgruppen erobern.“

mehr 24.10.2017

Seiten

Aktuelle Ausgabe 11/2017

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.