QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/radio/dab
22.01.2020
Radio - DAB+

Digital-Radio in UK: DAB+ Empfang setzt sich auch im Automobilbereich durch

2019 war ein sehr starkes Jahr für DAB+ in Großbritannien. DAB-Digitalradio setzt sich auch im Automobilbereich durch. Das digital-terrestrische Radio wurde in 2,38 Millionen Neufahrzeugen serienmäßig eingebaut. Der Anteil an Neuzulassungen mit serienmäßigem DAB+ Empfang stieg im vierten Quartal 2019 auf einen Rekordwert von 95 Prozent bei PKWs, berichtet das Digitalradiobüro Deutschland.

mehr 22.01.2020
21.01.2020
Radio - DAB+

Grünes Licht für „Krix.fm - Radio für dich“ auf DAB+ im Stadtgebiet Freiberg

„Krix.fm - Radio für dich“ hat die Zulassung zur digital-terrestrischen Verbreitung “ im DAB+-Standard im Stadtgebiet Freiberg erhalten. Dies hat der Medienrat der SLM in seiner Sitzung am 20. Januar 2020 beschlossen. Die Lizenz gilt zunächst für 10 Jahre unter Zuweisung von 60 Capacity Units.

mehr 21.01.2020
21.01.2020
Radio - DAB+

„Radio Leipzig“ erhält Zulassung für verbleibende DAB+-Kapazitäten im Stadtgebiet ...

Der Medienrat der Sächsischen Landesmedienanstalt (SLM) hat sich im Rahmen seiner Sitzung am 20. Januar 2020 entschieden, die Zulassung zur digital-terrestrischen Verbreitung für das Programm „Radio Leipzig“ im DAB+-Standard zu erteilen und dafür die restlichen 60 Capacity Units im Stadtgebiet Leipzig zuzuweisen. Die Lizenz ist zunächst auf 10 Jahre befristet.

mehr 21.01.2020
17.01.2020
Radio - DAB+

Elf DAB+-Programme am Hühnerspiel in Betrieb

Die RAS-Rundfunkanstalt Südtirol teilt mit, dass die DAB+-Radioprogramme seit dem 9. Januar 2020 auch von der neu in Betrieb genommenen Anlage am Hühnerspiel (Sterzing) ausgestrahlt werden.

mehr 17.01.2020
17.01.2020
Radio - DAB+

Britische Regierung will DAB+ in Großbritannien weiter fördern

2020 könnte ein weiteres Jahr voller Meilensteine für das Digitalradio DAB/DAB+ in Großbritannien werden. Der Anteil am digitalen Hören wird voraussichtlich auf über 60 Prozent des gesamten Radiohörens ansteigen. Das berichtet das Digitalradiobüro Deutschland auf seiner Internetseite.

mehr 17.01.2020
17.01.2020
Radio - DAB+

TechniSat bringt das erste DAB+ „Maus-Radio“ auf den Markt

Die Maus, der Elefant und die Ente aus der „Sendung mit der Maus“ werden demnächst das digitale „Maus-Radio“ schmücken und somit Fans der kultigen Figuren auch beim Radiohören erfreuen. Anlass der Zusammenarbeit zwischen TechniSat und der kommerziellen WDR-Tochter, WDR mediagroup, ist der neue DAB+ Digitalradio-Sender „Die Sendung mit der Maus zum Hören“, der am 1. Dezember 2019 den WDR-Kinderradiokanal „KiRaKA“ abgelöst hat.

mehr 17.01.2020
13.01.2020
Radio - DAB+

NRW: DAB+-Frequenzen für Privatfunk sollen noch im ersten Halbjahr 2020 bereit stehen

Der landesweite private Hörfunk soll künftig neben dem Lokalfunk ein weiterer wichtiger Pfeiler für die Medienvielfalt in Nordrhein-Westfalen werden, berichtet das Digitalradiobüro unter Berufung des Berichts zur Gesamtstrategie „Radio in NRW 2022“, der in der Sitzung des Ausschusses für Kultur und Medien am 9. Januar beraten wurde.

mehr 13.01.2020
09.01.2020
Radio - DAB+

DAB+: So läuft's mit dem Digitalradio daheim und unterwegs

DAB+? Was war das noch gleich? Genau. Digitalradio, das parallel zum analogen UKW-Rundfunk verbreitet wird und durchaus Vorteile bietet - wenn man weiß, wie man sich DAB+ ins Haus oder Auto holt.

mehr 09.01.2020
06.01.2020
Radio - DAB+

Ausschreibung von DAB+ in Thüringen stößt auf große Resonanz

Die Ausschreibung landesweiter Übertragungskapazitäten im DAB+ Übertragungsstandard, der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) vom 18. November 2019, ist auf eine große Resonanz gestoßen. Bis 20. Dezember 2019 hatten sich sieben Interessenten fristgerecht beworben.

mehr 06.01.2020
03.01.2020
Radio - DAB+

WDR 5 löst WDR 2 auf DAB+ in Berlin ab

Das Informationsprogramm WDR 5 sendet seit dem 1. Januar 2020 im Berliner DAB+ Digitalradionetz auf dem Kanal 7 D. Der Kanal löst den WDR Hörfunksender WDR 2 auf dem rbb-Multiplex ab, teilte der Westdeutsche Rundfunk am 3. Januar mit. Grund für den Wechsel sei das besondere Programmprofil von WDR 5, hieß es.

mehr 03.01.2020

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.