DAUN, 26.01.2017 - 11:50 Uhr
Radio - DAB+

DAB+: NDR baut Digitalradioempfang in Niedersachen weiter aus

Der Norddeutsche Rundfunk NDR baut die Empfangsmöglichkeiten seiner Hörfunksender via Digitalradio DAB+ weiter aus. Ab 27. Januar versorgt der Sender Damme die Region zwischen Bramsche und Vechta sowie Quakenbrück und Diepholz in Niedersachsen, mit den Hörfunkprogrammen über Antenne auch im modernen Digitalradio (DAB+).

Zum Programmangebot des DAB+ Senders gehören die über UKW ausgestrahlten NDR Angebote wie NDR 1 Niedersachsen, NDR 2, NDR Kultur, NDR Info und N-JOY. Zusätzlich sind exklusiv im Digitalradio NDR Blue, NDR Plus und NDR Info Spezial zu hören.

NDR Plus, das norddeutsche Schlagerradio, sendet rund um die Uhr das Beste aus 50 Jahren Schlagergeschichte. Auf dem Programm stehen vornehmlich deutschsprachige Musiktitel ergänzt durch einen Mix aus internationalen Schlagern, Evergreens und instrumentaler Musik. NDR Blue bietet Musik abseits der Charts mit journalistischen Sendungen, die Hintergründe und aktuelle Informationen zu Rock, Pop und Jazzmusik liefern. NDR Info Spezial sendet über DAB+ die ARD Infonacht und werktäglich sechs Stunden Funkhaus Europa - das europäische Kulturradio. Außerdem werden in diesem Programm einzelne Bundestagsdebatten und Fußballspiele live übertragen sowie dreimal täglich der Seewetterbericht ausgestrahlt.

Mit dem terrestrischen Digitalradio DAB+ sind die NDR Radioprogramme in erstklassiger Audioqualität zu hören. Ferner werden Zusatzinformationen der Radioprogramme auf dem kleinen Bildschirm der Empfangsgeräte als Slideshow dargestellt: Bilder der Moderatorinnen und Moderatoren, Musiktitel, CD-Cover und Programminformationen, dazu die Schlagzeilen der aktuellen NDR Nachrichten sowie das Wetter. Voraussetzung ist lediglich ein Digitalradiogerät mit entsprechendem Display.

Mit der Inbetriebnahme des Senders Damme werden dann insgesamt ca. 4,1 Millionen Menschen in Niedersachsen mit den Digitalradioangeboten des NDR versorgt. DAB+ wird in der Region Damme auf Kanal 10 A (209,936 MHz) mit einer Sendeleistung von 2 kW ausgestrahlt.

InfoDigital Februar-Ausgabe: Großes DAB+ Digitalradio-Spezial

InfoDigital Ausgabe Februar 2017

Die Zeitschrift InfoDigital berichtet in seiner Februar-Ausgabe in einem großen DAB+ Digitalradio-Spezial, warum sich der Umstieg auf DAB+ lohnt. Das Heft ist ab dem 27. Januar im Handel oder hier als E-Paper oder Bestellung per Post erhältlich.

DAB+-Infos vom NDR

Für individuelle Fragen erreichen Sie den NDR per Kontaktformular unter www.ndr.de/technik sowie über eine Service-Hotline. Unter 08000/637099 beantworten Fachleute täglich von 6.30 Uhr bis 23.30 Uhr alle Fragen rund um den digitalen Empfang.

Detaillierte Informationen zu den Empfangsmöglichkeiten sowie zu den Zusatzangeboten im Digitalradio (DAB+) bietet der NDR zudem im Internet unter www.ndr.de/technik.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/radio/dab-ndr-baut-digitalradioempfang-niedersachen-weiter-aus

Aktuelle Ausgabe 12/2018

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.