QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
18.01.2022
Radio - DAB+

DAB+ in UK: Nationale DAB Lizenzen bis 2035 verlängert

Die britische Regierung hat der Medienbehörde Ofcom gestattet, Lizenzen für die beiden nationalen DAB-Multiplexe bis Ende 2035 zu verlängern, berichtet die britische Website des öffentlichen Sektors im Vereinigten Königreich GOV.UK.

mehr 18.01.2022
18.01.2022
Radio - DAB+

DAB+: Updates, Aufschaltungen und Frequenzwechsel

Das DAB+ Angebot wächst kontinuierlich. Es gibt 300 regional unterschiedlich empfangbare DAB+ Programme, 100 davon exklusiv via DAB+. Das Digitalradio Büro Deutschland informiert im aktuellen Newsletter turnusmäßig über aktuelle Neuaufschaltungen bzw. Ausbau von DAB+ Sendeanlagen. Um von den aktuellen Aufschaltungen zu profitieren, rät das Digitalradio Büro einen Sendersuchlauf durchzuführen.

mehr 18.01.2022
18.01.2022
Radio - DAB+

Oldie Antenne kündigt Starttermin auf DAB+ an

Oldie Antenne, das bisherige Webradio von Antenne Bayern „Antenne Bayern Oldies but Goldies“, hat seinen Starttermin über DAB+ Digitalradio bekanntgegeben. Der neue Sender wird ab 1. Februar 2022 in Hamburg, Nordrhein-Westfalen und im Saarland über DAB+ zu empfangen sein, wie auf der Website des Senders zu entnehmen ist.

mehr 18.01.2022
int(0)
11.01.2022
Radio - DAB+

lulu.fm kündigt Starttermin auf DAB+ in Wien an

lulu.fm, das queere Radio, startet am 15. Januar 2022 in Wien auf Digitalradio DAB+. Mehr als 3 Mio. Menschen im Großraum Wien können das LGBTIQ-Radio dann kostenlos und ogne Internetanbindung digital über die Antenne via DAB+ empfangen. Los geht's ab 9:00 Uhr, mit Gästen und Themen aus der queeren Wiener Szene.

mehr 11.01.2022
22.12.2021
Radio - DAB+

Kapazitätszuweisungen für zwei Radiosender in Oberfranken verlängert

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 16. Dezember 2021 die Kapazitätszuweisungen für die beiden Hörfunksender extra radio und Radio Euroherz im regionalen DAB-Netz Oberfranken bis 6. November 2030 verlängert.

mehr 22.12.2021
22.12.2021
Radio - DAB+

Nutzungsänderung von DAB-Kapazitäten in bayerischen Regionen genehmigt

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner jüngsten Sitzung eine Nutzungsänderung der DAB-Kapazitäten Augsburg, München, Nürnberg, Ingolstadt, Voralpen und Allgäu genehmigt.

mehr 22.12.2021
int(1)
20.12.2021
Radio - DAB+

SWR verbessert DAB+-Versorgung in Mannheim

Der Südwestrundfunk (SWR) baut sein Sendernetz für den digitalen Radioempfang DAB+ in Baden-Württemberg weiter aus. Durch die Inbetriebnahme des Standortes Mannheim Studio, am Dienstag, 21. Dezember 2021, verbessert sich die DAB+-Versorgung im Stadtgebiet von Mannheim im Frequenzblock (Kanal) 9D.

mehr 20.12.2021
17.12.2021
Radio - DAB+

Sachsen-Anhalt: MDR nimmt zwei neue DAB+ Standorte in Betrieb

Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) hat sein DAB+ Sendernetz um die Standorte Klötze und Erxleben in Sachsen-Anhalt erweitert und die Versorgung in diesen Regionen weiter verbessert. Mit der Inbetriebnahme der neuen Standorte am 17. Dezember baute der MDR sein Sendenetz für DAB+ Digitalradio weiter kontinuierlich aus.

mehr 17.12.2021
17.12.2021
Radio - DAB+

Kathrein stellt DAB+ 200 ultimate vor

Mit dem DAB+ 200 ultimate hat Kathrein seine Familie hochwertiger Digitalradios um eine Stereo All-in-One Lösung ergänzt. Das neue Hybridradio mit integriertem CD-Player empfängt neben DAB+ und UKW über Internet auch tausende Internetradiosender sowie Audio-Streamingdienste wie Amazon Music, Spotify und Deezer. Über Bluetooth ist auch das Streaming vom Smartphone oder Tablet möglich.

mehr 17.12.2021
int(2)
16.12.2021
Radio - DAB+

Arabella Bayern jetzt in ganz Bayern via DAB+ empfangbar

Der private Hörfunksender Arabella Bayern hat sein Empfangsgebiet in Bayern weiter ausgebaut. Wie der Sender auf seiner Internetseite bekannt gab, ist das Programm seit dem 15. Dezember 2021 auch in Oberfranken, Unterfranken, Niederbayern und in der Oberpfalz über DAB+ empfangbar.

mehr 16.12.2021

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.