QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/radio/dab
16.04.2020
Radio - DAB+

InfoDigital aktuell: „DAB+ ist ein Investment in die Zukunft“

InfoDigital hat mit Oliver Dunk, Geschäftsführer radio B2, über die Möglichkeiten der DAB+ Verbreitung in der deutschen Radiolandschaft gesprochen und nachgefragt, wie die Chancen für ein regionales DAB+ only-Regionalprogramm stehen. Lesen Sie hier einen Auszug des Interviews.

mehr 16.04.2020
01.04.2020
Radio - DAB+

DAB+ in der Media Analyse: Bundesweite Hörfunkprogramme besonders erfolgreich

Bundesweite Hörfunkprogramme, die auch oder vorwiegend über das Digitalradio DAB+ verbreitet werden, sind Gewinner der am 1. April veröffentlichten Media Analyse Audio (ma 2020 Audio I).

mehr 01.04.2020
30.03.2020
Radio - DAB+

Media Broadcast erhält Zuschlag für DAB+ Senderservices von NDR und rbb

NDR und rbb setzen bei den Senderservices zur Verbreitung ihrer DAB+ Programme jetzt auf Media Broadcast als Service-Provider. Der Serviceprovider Media Broadcast hat im Rahmen eines europaweiten Vergabeverfahrens den Zuschlag hierfür erhalten.

mehr 30.03.2020
NULL
26.03.2020
Radio - DAB+

DAB+ Modellversuch in Kiel gestartet

Im Rahmen des DAB+ Modellversuchs Schleswig-Holstein beginnen, wie angekündigt, am 26. März die regionale Ausstrahlung privater Hörfunkprogramme im Raum Kiel und die Verbreitung des landesweiten Hörfunkprogramms R.SH in DAB+ Multiplexen des NDR.

mehr 26.03.2020
26.03.2020
Radio - DAB+

MDR SACHSEN überträgt auch weiterhin Kabbalat-Schabbat-Gottesdienst auf DAB+

Aufgrund der Corona-Krise dürfen keine öffentlichen Gottesdienste gefeiert werden. Betroffen sind auch alle Synagogen. Um jüdischen Gläubigen eine Möglichkeit zu geben, den Shabbat zu begrüßen und zu empfangen, überträgt MDR SACHSEN EXTRA auf DAB+ seit 20. März 2020 freitags einen Kabbalat-Schabbat-Gottesdienst.

mehr 26.03.2020
25.03.2020
Radio - DAB+

Vorbereitungen zum Start des zweiten nationalen DAB+ Multiplexes im Zeitplan

Der Countdown läuft. Im Herbst 2020 wird das bundesweite Programm im Digitalradio noch vielfältiger. Dann geht das Angebot des ersten rein privaten, nationalen DAB+ Multiplexes von Antenne Deutschland on Air. Aktuell werden die Ausrüster für die Technik der Sendezentrale ausgewählt. Die Entscheidung für den Standort des Sendezentrums fällt zwischen München und Berlin.

mehr 25.03.2020
int(1)
24.03.2020
Radio - DAB+

Schwarzwaldradio startet ersten deutschen Spieleabend bundesweit auf DAB+ und im Netz

Der private Hörfunksender Schwarzwaldradio kündigt Deutschlands ersten Spieleabend im Radio an. Der beliebte Sender ist seit über drei Jahren bundesweit über Digitalradio DAB+ zu empfangen. Der Schwarzwaldradio Spieleabend geht los am  Freitag, den 27. März ab 20 Uhr.

mehr 24.03.2020
23.03.2020
Radio - DAB+

TechniSat bringt DIGITRADIO 1 Maus-Edition auf den Markt

TechniSat hat den Marktstart des „DIGITRADIO 1 Maus-Edition“ angekündigt. Das DIGITRADIO 1 gehört zu den beliebtesten Digitalradio-Modellen von TechniSat. Denn das Radio überzeugt trotz kompakter Maße mit großartigem Klang und erstklassiger Empfangsqualität sowohl via DAB+ als auch UKW. Mit diesem Digitalradio haben Maus-Fans noch mehr Spaß beim Hören ihres Lieblings-Radiosenders. Ab sofort ist das neue Gerät im Handel und im TechniSat OnlineShop erhältlich.

mehr 23.03.2020
23.03.2020
Radio - DAB+

Nachrichten- und Informationsprogramme zum Teil nur über DAB+ hörbar

In besonderen Situationen wächst der Informationsbedarf. Öffentlich-rechtliche und private Radiosender in ganz Deutschland sorgen mit Nachrichten- und Informationsprogrammen dafür, dass sich die Bevölkerung umfangreich über das aktuelle Geschehen informieren kann. Das Digitalradio DAB+ ist ein sicherer Begleiter.

mehr 23.03.2020
int(2)
23.03.2020
Radio - DAB+

DAB+ Hörerzahlen erreichen in Norwegen Niveau vor UKW-Abschaltung

Norwegen hat den Umstieg von UKW auf DAB+ erfolgreich gemeistert. Die Hörerzahlen sind stabil, täglich schalten laut einer Erhebung von Kantar Media zwischen 62 und 64 Prozent und wöchentlich zwischen 86 und 88 Prozent der Hörer das Radio ein.

mehr 23.03.2020

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.