QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/radio/dab
29.01.2016
Radio - DAB+

InfoDigital Februar-Ausgabe im Handel – DAB+ im Auto

Angesichts der nächsten digitalen Revolution im Auto sollte man meinen, dass der Wechsel von UKW zu Digitalradio in der Automobilwelt eine Selbstverständlichkeit ist. Die Digitalisierung der Fahrzeugwelt war auf der weltgrößten Technikmesse CES in LAS Vegas jedenfalls das Zugpferd. Trotz intensiven Ausbaus des DAB+ Digitalradionetzes in Deutschland ist von DAB+ als Standard in Serienfahrzeugen jedoch noch wenig zu spüren. Doch wie steht es nun um das DAB+ Digitalradio im Auto?

mehr 29.01.2016
20.01.2016
Radio - DAB+

TLM diskutiert über aktuelle Entwicklungen zu DAB+ in Thüringen

Die Versammlung der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) diskutierte den Ausbaustand von DAB+ in Thüringen, das Angebot an öffentlich-rechtlichen und bundesweiten privaten Programmen sowie die nahezu thüringenweite Empfangbarkeit von Digitalradio DAB+.

mehr 20.01.2016
12.01.2016
Radio - DAB+

89.0 RTL In The Mix jetzt via Digitalradio DAB+ in Sachsen-Anhalt

Ab sofort hat 89.0 RTL In The Mix einen eigenen Kanal im Digitalradio DAB+. Wie der Jugendhörfunkkanal „89.0 RTL“ auf seiner Internetseite mitteilt, überträgt der Sender auch sein Programm „89.0 RTL In The Mix“ ab sofort via Digitalradio DAB+ in Sachsen-Anhalt aus.

mehr 12.01.2016
NULL
11.01.2016
Radio - DAB+

MDR-Kooperation ermöglicht Verbreitung des Hörfunksenders R.SA über DAB+

Der MDR stellt in seinem sächsischen Digitalradiomultiplex Übertragungskapazität für das private Hörfunkprogramm R.SA zur Verfügung. kündigte der Mitteldeutsche Rundfunk am 11. Januar an.

mehr 11.01.2016
08.01.2016
Radio - DAB+

ERF Pop startet am 1. Februar via Digitalradio in Rhein-Main/Südhessen

Der christliche Hörfunksender ERF startet seinen Ableger ERF Pop ab 1. Februar in der Region Rhein-Main/Südhessen im Digitalradio (DAB+). Das gab ERF Pressesprecher Michael vom Ende am 21. Dezember 2015 bekannt. Darauf wies der Sender aus Wetzlar am 8. Januar nochmals hin.

mehr 08.01.2016
22.12.2015
Radio - DAB+

TechniSat stellt DigitRadio 2GO vor

Mit dem DigitRadio 2GO hat das Dauner Unternehmen TechniSat noch kurz vor Weihnachten ein mobiles DAB+/UKW-Radio im Taschenformat vorgestellt.

mehr 22.12.2015
int(1)
21.12.2015
Radio - DAB+

egoFM startet UKW-Frequenz in Stuttgart

Der Jugendradiosender egoFM wird ab 1. Januar 2016 in Stuttgart auf der UKW-Frequenz 97,2 zu empfangen sein. Damit startet der 2008 gegründete Sender, der in Bayern und Baden-Württemberg auch über DAB+ Digitalradio zu empfangen ist, in der sechsten Stadt.

mehr 21.12.2015
14.12.2015
Radio - DAB+

Grünes Licht für ERF Pop und NKL-Programme im Digitalradio via DAB+

Das bundesweite Hörfunkspartenprogramm „ERF Pop“ des Veranstalters ERF Medien e.V. kann sein Programm künftig über DAB+ verbreiten. Zudem können die nichtkommerzielle Lokalradios (NKL) „RadaR“ (Darmstadt), „Radio RheinWelle 92,5“ (Wiesbaden) sowie „radio x“ (Frankfurt am Main) künftig via DAB+ verbreiten.

mehr 14.12.2015
14.12.2015
Radio - DAB+

BR ändert DAB+ Frequenzbelegung in Bayern

Der bayerische Rundfunk kündigt zum 14. Dezember Änderungen beim Digitalradio-Empfang im bayerischen Sendernetz via DAB+ an. Im Zuge der Vorbereitungen des Aufbaus einer eigenständigen Regionalversorgung in Franken, wechseln die Sender B5 plus und Bayern 2 Nord in das BR-eigene Sendernetz auf Kanal 11D, teilte der BR mit. Zum Jahresende endet außerdem die Programmverbreitung von Bayern 1 München im Lokalnetz von München auf Kanal 11 C.

mehr 14.12.2015
int(2)
14.12.2015
Radio - DAB+

Media Broadcast baut nationales Digitalradio-Sendernetz weiter aus

Mit neuen Sendestandorten für das nationale Digitalradio-Sendernetz treibt MEDIA BROADCAST die DAB+ Versorgung in Deutschland weiter voran. Im Fokus des nächsten Ausbauschritts steht die ...

mehr 14.12.2015

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.