DAUN, 14.12.2020 - 14:06 Uhr
Radio

Deutschlandradio-Hörfunkrat veröffentlicht neues Telemedienkonzept

Möglichkeit zur Stellungnahme Dritter

Der Deutschlandradio-Hörfunkrat hat am 14. Dezember - im Rahmen des am 3. Dezember 2020 gestarteten Genehmigungsverfahrens - das neue Telemedienkonzept von Deutschlandradio im Internet veröffentlicht. Gemäß § 11 f (5) Rundfunkstaatsvertrag besteht nun für Dritte die Möglichkeit, Stellungnahmen zu verfassen. Das neue Telemedienkonzept des Hörfunkrats des öffentlich-rechtlichen Senders steht hier online zur Verfügung.

Informationen zum Hörfunkrat des öffentlich-rechtlichen Senders finden Sie unter www.deutschlandradio.de/hoerfunkrat.2088.de.html.

Ab sofort haben alle daran Interessierten die Gelegenheit, bis zum 8. Februar 2021, 24.00 Uhr zu den Anforderungen des § 11 f Abs. 4 Rundfunkstaatsvertrag (RStV) Stellung zu nehmen. Der Hörfunkrat entspreche hiermit § 11 f Abs. 5 S. 1 RStV, hieß es.

Die Stellungnahmen müssen per E-Mail an den Vorsitzenden des Hörfunkrates, Herrn Frank Schildt, unter der Adresse gremienbuero@deutschlandradio.de gerichtet werden, bzw. schriftlich per Post an die nachfolgende Adresse:

Deutschlandradio Hörfunkrat

Gremienbüro

z. Hd. Herrn Frank Schildt, Vorsitzender des Hörfunkrates

Raderberggürtel 40

50968 Köln


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/radio/deutschlandradio-h-rfunkrat-ver-ffentlicht-neues-telemedienkonzept
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.