Die DAB+ Ausbauplanung mit Empfangsprognose des NDR für 2022. Stand: 06.12.2021 Die DAB+ Ausbauplanung mit Empfangsprognose des NDR für 2022. Stand: 06.12.2021 - © Foto: NDR -
DAUN, 08.12.2021 - 08:47 Uhr
Radio - DAB+

Digitalradio im Norden: NDR gibt DAB+ Ausbaupläne für 2022 bekannt

Der Norddeutsche Rundfunk (NDR) hat die Ausbaupläne für 2022 für das eigene DAB+ Sendernetz bekanntgegeben. Der Ausbau für 2021 werde mit der Aufschaltung für die Region Malchin (inkl. Teterow, Thürkow, Neukalen, Stavenhagen) noch im Dezember abgeschlossen, kündigte der Sender auf seiner Internetseite an.

Der NDR plant, vorbehaltlich der notwendigen Genehmigungsverfahren, den weiteren Ausbau von DAB+ in folgenden Regionen:

Frühjahr 2022

  • Region Itzehoe (inkl. Lägerdorf, Horst, Krempe)
  • Region Neustrelitz (inkl. Wesenberg, Carpin)
  • Region Hankensbüttel (inkl. Wittingen, bis Wolfsburg und Gifhorn)
  • Region Neubukow (inkl. Rerik, Kühlungsborn, Kröpelin)

Sommer 2022

  • Region Braunlage (inkl. Hohegeiß, Zorge)
  • Region Elmshorn (inkl. Tornesch, Uetersen, Wedel, Pinneberg)
  • Region Nienburg (inkl. Wietzen, Asendorf, Hoya, Eystrup)
  • Region Vechta-Cloppenburg 

Herbst 2022

  • Region Woldegk (inkl. Feldberger Seenlandschaft)
  • Region Hermannsburg (inkl. Faßberg, Unterlüß, Eschede, Bergen)

Weitere Regionen befinden sich für den Aufbau ab 2023 in der Planung.

Eine Übersichtskarte steht hier zum Download bereit.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/radio/digitalradio-im-norden-ndr-gibt-dab-ausbaupl-ne-f-r-2022-bekannt
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.