DAUN, 10.11.2020 - 11:31 Uhr
Radio - DAB+

Erster DAB+ Multiplex Ausbau: Neun neue Standorte noch in diesem Jahr

Während der Ausbau des am 5. Oktober gestarteten zweiten nationalen DAB+ Multiplex in vollen Zügen weiter fortgeführt wird, plant der Sendernetzbetreiber Media Broadcast noch in diesem Jahr den Ausbau des ersten bundesweiten DAB+ Multiplexes an neun weiteren Standorten in Deutschland.

Erster bundesweiter DAB+ Multiplex: Netzausbau im Kanal 5C (149 Sender); Quelle: Media Broadcast Bis Ende des Jahres sollen die Senderstandorte in Regionen der Bundesländer Bayern, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Thüringen den Digitalradio-Empfang der Sender, die über den ersten DAB+ Bundesmux über Antenne ausgestrahlt werden, verbessern, gab der Sendernetzbetreiber am 10. November bekannt.

Durch die neuen Senderstandorte wird der Empfang in den jeweiligen Regionen sowohl innerhalb von Gebäuden als auch mobil nochmals deutlich verbessert. Insgesamt wird das bundesweite DAB+ Netz im Kanal 5C zum Jahresende dann 149 Standorte umfassen.

Konkret ist die Aufschaltung an folgenden Standorten geplant:

  • Dillberg (Bayern)
  • Nennslingen (Bayern)
  • Eisenhüttenstadt [Neuzelle] (Brandenburg)
  • Wismar (Mecklenburg-Vorpommern)
  • Hürtgenwald (Nordrhein-Westfalen)
  • Schöppingen (Nordrhein-Westfalen)
  • Ahrweiler (Rheinland-Pfalz)
  • Schneidlingen (Sachsen-Anhalt)
  • Erfurt (Thüringen)

Bereits im April 2020 gingen die Standorte Bad Belzig in Brandenburg sowie Neustadt/Unger und Chemnitz/Reichenhain in Sachsen in Betrieb.

Mit den neuen Standorten erhöht der Service-Provider die Reichweite des ersten nationalen DAB+ Multiplex auf 87% der Bevölkerung beim Empfang innerhalb von Gebäuden. Der mobile Empfang ist auf 96% der Fläche Deutschlands möglich, die Bundesautobahnen sind zu 99% versorgt.

Die genauen Einschalttermine der einzelnen Standorte befinden sich derzeit in Planung, Abweichungen von dieser Planung seien möglich. Die Einschalttermine werden nach ihrer Festlegung bekanntgegeben.

Karte zum Download

Eine Karte mit dem geplanten Netzausbau kann hier auf der Website von Media Broadcast heruntergeladen werden.

Diese nationalen Programme empfangen Sie im ersten Bundesmux

Über den ersten DAB+ Multiplex können derzeit 13 national ausgestrahlte Programme im gesamten Bundesgebiet empfangen werden. Die Ausstrahlung erfolgt einheitlich bundesweit über Kanal 5C.

  1. Absolut Relax
  2. Deutschlandfunk
  3. Deutschlandfunk Kultur
  4. Deutschlandfunk Nova
  5. DRadio DokDeb
  6. ENERGY – HIT MUSIC ONLY !
  7. ERF Plus
  8. Klassik Radio
  9. Radio BOB!
  10. Radio Horeb
  11. Schlagerparadies
  12. Schwarzwaldradio
  13. Sunshine live

James Kessel, Leiter Produktmanagement bei Media Broadcast, sagt: „Neben verbesserten Rahmenbedingungen wie der Digitalradiopflicht in Neuwagen und stationären Geräten ab Ende 2020 sowie dem steigenden Interesse von Hörern und Programmanbietern an der digitalen Verbreitung einer größeren Vielfalt an Programmen, ist auch die stetige Verbesserung des Empfangs ein wichtiger Erfolgsfaktor. Wir freuen uns, mit dem weiteren Ausbau des Sendernetzes maßgeblich zur positiven Entwicklung von DAB+ beizutragen.“

Über 260 Programme regional unterschiedlich über DAB+

Last but not least sind in Deutschland insgesamt bereits über 260 Programme regional unterschiedlich über DAB+ zu empfangen. Über 65 davon werden ausschließlich digital ausgestrahlt.

Eine aktuelle detaillierte Empfangsprognose finden Sie unter www.dabplus.de/empfang.

www.media-broadcast.com


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/radio/erster-dab-multiplex-ausbau-neun-neue-standorte-noch-diesem-jahr
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.