DAUN, 01.04.2019 - 11:19 Uhr
Radio - DAB+

Frequenzwechsel bei DAB+ Radios in Teilen von Hessen

Verbesserter Empfang in Südhessen

Wer die Programme HIT RADIO FFH, planet radio und harmony.fm über den digitalen Standard DAB+ hört, muss im Rhein-Main-Gebiet und in Südhessen ab dem 2. April (13 Uhr) einen Sendesuchlauf starten und die Radioprogramme neu abspeichern, um sie weiterhin empfangen zu können. In der Zeit von 10.30 bis 13 Uhr findet an diesem Tag ein Frequenzwechsel statt.

Der Frequenzwechsel wird notwendig, weil dem Sendernetzbetreiber, der Hessen Digital Radio GmbH, ein neuer Kanal für den Multiplex „Hessen Süd“ zugeteilt wurde. Davon sind alle Hörfunk-Programme in diesen Gebieten betroffen.

Verbesserter Empfang in Südhessen

Ein erfreulicher Nebeneffekt bei dem Kanalwechsel: Der DAB+ Sender Hardberg in Südhessen wird zeitgleich umgebaut. Mit einem neuen wassergekühlten Sender verbessert sich der DAB+ Empfang im Odenwald und in Südhessen erheblich.

Betroffen sind folgende Gebiete: Limburg-Weilburg, Lahn-Dill-Kreis, Vogelsbergkreis, Gießen, Wetteraukreis, Main-Kinzig-Kreis, Hochtaunuskreis, Main-Taunus-Kreis, Odenwaldkreis, Bergstraße, Rheingau-Taunus-Kreis sowie die Städte Darmstadt, Dieburg, Offenbach und Wiesbaden.

www.ffh.de | www.dabplus.de


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/radio/frequenzwechsel-bei-dab-radios-teilen-von-hessen

Aktuelle Ausgabe 9/2019

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.