DAUN, 27.11.2019 - 08:51 Uhr
Radio

„Gruß an Bord“: NDR schickt Weihnachtsgrüße via Kurzwelle an Seeleute in aller Welt

So empfangen Sie die Sendung

Was wäre Heiligabend ohne die NDR Info Sendung „Gruß an Bord“? Es ist eine lange Tradition des Norddeutschen Rundfunks, die Seeleute auf Schiffen in aller Welt zu Weihnachten zu grüßen. Auch in diesem Jahr schickt der NDR die Botschaften der Angehörigen an Offiziere und Mannschaften, die nicht Zuhause sein können. Die Radiosendung auf NDR Info beginnt am 24. Dezember um 20.05 Uhr - wie immer mit dem Dampfertuten aus dem Hamburger Hafen.

Es hat Tradition und versprüht eine ganz besondere vorweihnachtliche Stimmung: An Heiligabend werden von 20.05 Uhr - 22.00 Uhr und von 23.15 - 24.00 Uhr auf NDR Info Grüße an die Seeleute in aller Welt gesendet. Und das auf den unterschiedlichsten Kanälen und technischen Wegen, sodass die Grüße und Botschaften auch garantiert auf allen sieben Weltmeeren empfangen werden können.

So empfangen Sie die Sendung

Die Livestreams der Sendung (20.05 bis 22 Uhr und 23.15 Uhr bis 24 Uhr MEZ) finden Sie hier: NDR Info und NDR Info Spezial. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, die Sendung über die NDR Radio-App zu hören. NDR Info ist außerdem über UKW, DAB+ und über Satellit Astra 19,2° Ost zu empfangen. NDR Info Spezial ist ausschließlich über DAB+ und via DVB-S Radio auf Satellit Astra zu hören.

Traditionell auch via Kurzwelle auf Sendung

Damit alle Besatzungen an Bord - auf den Meeren oder in den Häfen - die Traditionssendung empfangen können, hat der NDR Hörfunk zusätzlich Kurzwellen-Frequenzen angemietet:

In der Zeit von 19 bis 21 Uhr UTC (20 bis 22 Uhr MEZ) sendet die Kurzwelle über folgende Frequenzen (UTC ist die Abkürzung für die koordinierte Weltzeit, Universal Time Coordinated):

„Gruß an Bord“ via Kurzwelle

  • 6.080 kHz            Atlantik - Nord
  • 11.650 kHz          Atlantik - Süd
  • 9.800 kHz            Atlantik/Indischer Ozean (Süd Afrika)
  • 9.740 kHz            Indischer Ozean - West
  • 9.570 kHz            Indischer Ozean - Ost
  • 6.030 kHz            Europa

In der Zeit von 21 bis 23 Uhr UTC (22 bis 24 Uhr MEZ) sendet die Kurzwelle über folgende Frequenzen:

  • 6.145 kHz            Atlantik - Nord
  • 9.830 kHz            Atlantik - Süd
  • 9.590 kHz            Atlantik/Indischer Ozean (Süd Afrika)
  • 9.740 kHz            Indischer Ozean - West
  • 9.675 kHz            Indischer Ozean - Ost
  • 6.155 kHz            Europa

NDR Info sendet den „Gruß an Bord“ von 20.05 bis 22 Uhr MEZ. Anschließend folgt von 22 bis 23.15 Uhr MEZ die Übertragung der Christmette aus der Kirche St. Maria Magdalena in Bochum-Wattenscheid. Anschließend hören Sie bis 24 Uhr MEZ den zweiten Teil von „Gruß an Bord“.

Ab dem späten Abend finden Sie einen Mitschnitt der Sendung zum Nachhören hier - aus rechtlichen Gründen allerdings ohne große Teile der Musikeinspielungen.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/radio/gru-bord-ndr-schickt-weihnachtsgr-e-kurzwelle-seeleute-aller-welt
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.