- © Foto: harmony.fm -
DAUN, 17.03.2021 - 14:06 Uhr
Radio - Internet Radio

harmony.fm launcht zwei neue Webkanäle – Extra Plus an 70er und 90er

Der hessische Radiosender harmony.fm, bietet ab sofort jetzt auch zwei neue Webkanäle an, die sich an Hörer der 80er Fans richten, aber trotzdem Musik 70er und 90er wünschen.

Bei „harmony.fm +70er“ spielt neben den größten Hits von Madonna, a-ha und Kim Wilde auch ein Plus an Abba und Smokie aus den 70ern. Auf dem Kanal „harmony.fm +90er“ spielen neben den Pointer Sisters oder den Eurythmics aus den 80ern auch Hits von Backstreet Boys und Britney Spears.

harmony.fm-Programmchef Marko Eichmann; Bildrechte: harmony.fm harmony.fm-Programmchef Marko Eichmann: „Unser Online-Entwicklerteam hat ganze Arbeit geleistet und ein einzigartiges Tool programmiert. So können wir allen Fans der 80er ein extra Plus an Musik der 70er und 90er anbieten, ohne dass diese auf das gewohnte harmony.fm verzichten müssen.“

Eine neue Technologie ermögliche es, dass einzelne Songs im Programm von harmony.fm durch ausgesuchte Titel der 70er oder 90er ausgetauscht werden, ohne dass die Hörer dafür das Live-Programm verlassen müssen. Als Hörer der neuen Webkanäle „+70er“ und „+90er“ müsse also niemand auf seine harmony.fm-Nachrichten mit Wetter und Verkehr sowie die bekannten Moderatoren verzichten.

Die Webkanäle „harmony.fm +70er“ und „harmony.fm +90“ sowie das bekannte „harmony.fm - Alles 80er!“ ist über die Homepage des Senders sowie über die kostenlose harmony-Smartphone-App zu hören.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/radio/harmonyfm-launcht-zwei-neue-webkan-le-extra-plus-70er-und-90er
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.