DAUN, 04.04.2016 - 15:14 Uhr
Radio - Internet Radio

HIT RADIO FFH startet „brandneuen“ Webradio-Kanal

Am 4. April startete HIT RADIO FFH seinen neuen Webradio-Kanal „FFH-Brandneu“. Der hessische Sender will auf dem neuen Kanal neue Songs, die noch nicht im Radio laufen, aber ganz frisch aus den Tonstudios direkt ins Webradio bringen, teilte der Sender mit.

Die Experten der Musikredaktion des hessischen Privatsenders sind ständig auf der Suche nach neuen Hits. Ob von Superstars wie Beyoncé, Avicii, Mark Forster oder dem Newcomer, der in wenigen Wochen die Charts stürmen wird. Ihre neuesten Songs werden ab sofort rund um die Uhr auf dem neuen Webradio-Kanal „FFH-Brandneu“ zu hören sein. Die Lieder werden ständig neu und handverlesen zusammengestellt, dazu liefern Moderatoren des Senders Informationen zu Interpreten und Songs: Zum Beispiel, wer daran mitgewirkt hat, wann der Künstler wo auf Tour ist, warum sich die Hörer diesen Musiker merken sollten, was derzeit im Musik-Business los ist.

HIT RADIO FFH bietet neben dem FFH-Programm damit dreizehn eigene Webradios auf FFH.de, der kostenlosen FFH-App für iPhone und Android und auf der Radio-Plattform radioplayer.de – von einem eigenen Programm für Schlager, 90er, Rock, iTunes Top 40 und sogar einem Kanal, auf dem das ganze Jahr über Weihnachtslieder zu hören sind.

Hessens Radio-Marktführer HIT RADIO FFH (2,6 Millionen Hörer am Tag und 586.000 Hörer pro Stunde) gehört, wie der meistgehörte junge Sender des Bundeslandes, planet radio und harmony.fm zur Radio/Tele FFH (4,7 Millionen Web-Sessions pro Monat)  in Bad Vilbel bei Frankfurt am Main.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/radio/hit-radio-ffh-startet-brandneuen-webradio-kanal
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.