DAUN, 28.08.2017 - 15:46 Uhr
Radio - Satellit

InfoDigital aktuell: Neigt sich die Ära Satellitenradio dem Ende zu?

IFA 2017 – Das sind die Trends + + Elektromobilität: Großer Überblick über den Stand der Dinge + + DVB-T2 HD – Ausbau in weiteren Regionen im November + + Auf Wachstumskurs: Pay-TV & Videodienste überzeugen Kunden und vieles mehr

In den USA ist Radio über Satellit im Autoradio angekommen und wird von Millionen Autofahrern täglich genutzt. Doch machen die neuen Dienste wie Spotify und Co. den Sat-Radiobetreibern das Leben schwer. Bisherige Versuche, Radio über Satellit zu einem neuen Geschäftsmodell zu verhelfen, sind europaweit gescheitert. In Deutschland war Radio über Satellit lediglich ein „Zusatz“ für nationale Player, inzwischen bietet sich Digitalradio DAB+ für nationale Sender als neuer Verbreitungsweg an. Neigt sich die Ära Satellitenradio dem Ende zu? Lesen Sie mehr dazu in der InfoDigital September-Ausgabe, die ab sofort im Handel oder als E-Paper für iPad sowie als Digital-Ausgabe (PDF-Datei) erhältlich ist.

WEITERE TOPTHEMEN IM ÜBERBLICK

IFA 2017 - Das sind die Trends

Als weltweit bedeutendste Messe für Consumer Electronics zeigt die IFA vom 1. bis zum 6. September 2017 in Berlin, wovon sich Millionen Kunden für ihre Einkäufe zur Weihnachtssaison inspirieren lassen. Ultraflache TV-Bildschirme, die nahtlos mit der Wand verschmelzen, HiFi-Komponenten für Musik in extrem feiner Auflösung, Kameras für 360 Grad-Videos, Sprachsteuerungen für Medien und komplett vernetzte Häuser, Mini-Welten aus der Druckerdüse und vieles mehr. InfoDigital stellt Ihnen die Trends in der September-Ausgabe vor.

IFA IMB 2017 - Flach, groß, scharf

Auf dem IFA Innovations Media Briefing gaben namhafte Hersteller einen Vorgeschmack auf die Neuheiten der kommenden Funkausstellung IFA. Im Trend liegen große Bildschirme mit UHD-Auflösung sowie Smart-Home-Produkte. Sieben Wochen vor dem Beginn der IFA (1. bis 6. September) informierten sich mehr als 320 Medienvertreter über die anstehenden Produktneuheiten. Auf dem zweitätigen IFA Innovations Media Briefing (IFA IMB) stellten rund 30 Hersteller aus.

Elektromobilität – Großer Überblick über den Stand der Dinge

Große und auch mehr und mehr kleine Hersteller widmen sich – zum Teil schon seit Jahren – dem spannenden Thema Elektromobilität. Es gibt mittlerweile eine Bandbreite an Modellen, Konzepten und Ideen, wie die elektro-motorisierte Fortbewegung der allgegenwärtigen Zukunft aussehen wird und bereits aussieht.

Pay-TV und Videodienste auf Wachstumskurs

Pay-TV bleibt auf Wachstumskurs und erreicht im deutschsprachigen Raum neue Rekordwerte. Auch für 2017 wird eine weiter steigende Nachfrage nach Pay-TV- und Paid-Videoon-Demand-Angeboten erwartet. Das sind die zentralen Ergebnisse der Marktanalyse „Pay-TV in Deutschland 2017“, die der Arbeitskreis Pay-TV im Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V. (VPRT) am 25. Juli in München vorstellte.

DVB-T2 HD Ausbau ab 8. November in weiteren Regionen - An diesen weiteren Sendern endet die bisherige DVB-T Verbreitung

Die nächste Ausbaustufe der Umstellung von DVB-T auf das neue Antennenfernsehen DVB-T2 HD steht in den Startlöchern. Nach dem regulären Start des neuen Antennenfernsehens in den Ballungsgebieten Deutschlands, am 29. März, geht der Ausbau in vielen Regionen Deutschlands weiter. Ab Mittwoch, den 8. November 2017 wird in acht Bundesländern an 22 weiteren Senderstandorten das alte DVB-T durch das neue DVB-T2 HD ersetzt. InfoDigital zeigt Ihnen, in welchen Regionen sich betroffene Haushalte ein DVB-T2 HD-taugliches Empfangsgerät besorgen müssen.

WEITERE THEMEN IM ÜBERBLICK

  • Bild.TV & Co. – Wenn die Zeitung Fernsehen macht
  • Der holprige Weg nach Deutschland – NBC steigt bei Euronews ein
  • DAZN – Netflix des Sports
  • Android pur – Neue Smartphones von Nokia und Motorola im Test
  • Avio – Schub für Europas Trägerraketen
  • BMWI und DLR stellen neue DLR-Strategie vor
  • Wächter im All, virtuelle Rover-Missionen und ein hüpfender Lander
  • 16 Bayerische Lokal TV-Sender ab Oktober in HD – MX1 gewinnt Ausschreibung der bmt
  • ASTRA Satblock-Übersicht
  • BR Rundschau künftig aus neuem Nachrichtenstudio – Virtuelle Technik und Echtzeit-Grafiksystem
  • „Wir machen Sendungen in einem besonders flexiblen Stil“ – Interview mit Jakob Wais und Claas Weinmann von BILD
  • Den Zuschauern etwas bieten – Broadcaster vs. OTT-Anbieter
  • ProSiebenSat.1 launcht 4K-Inhalte für Ultra HD-Geräte über HbbTV
  • Kabelnetzbetreiber sind die Gewinner – Interview mit Axel Sihn, ZVEI
  • „Hörbarer Mehrwert" – Interview mit Christoph Mühleib, Astra Deutschland
  • Digitalmagazin Plus - Neues aus der Medienbranche
  • Flach, groß, scharf – IFA Innovations Media Briefing
  • Im Test: One For All WM6471 – Durchdachter TV-Aufsteller in gutem Design
  • Change Media Tasting 2017 – Wie der Wandel die Medien wachrüttelt
  • 30 Jahre TechniSat: Erfolgsgeschichte schreibt Zukunft
  • Neuer Hub für innovative Ideen – TechniSat gründet neue Plattform TechniLabs
  • Das Ende der Flatrate?
  • Snap Map – bedenkliche neue Funktion bei Snapchat
  • Karteileichen im Netz – alte Internetkonten finden und löschen
  • Alltag im Facebook-Löschteam
  • Internetsurfen in Flugzeugen wird selbstverständlicher

Seit Freitag, den 25. August im Handel

Die InfoDigital September-Ausgabe 2017 ist seit Freitag, den 25. August im Handel oder als E-Paper für iPad sowie als Digital-Ausgabe (PDF-Datei) erhältlich. Falls Sie InfoDigital bisher am Kiosk gekauft haben, bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit InfoDigital ganz bequem als Printversion zu abonnieren. Infos unter www.infosat.de/abo-service.

Das Digitalmagazin vom INFOSAT Verlag gehört bereits seit mehr als zehn Jahren zu den wichtigsten Informations- und Meinungsmedien am Markt. Mit dem neuen „Digitalmagazin plus“ hat InfoDigital seinen bekannten werktäglichen Premium-Newsletter neu aufgelegt und um aktuelle Stimmen und Interviews aus der Medienszene erweitert. Das neue Digitalmagazin plus erhalten Sie auf Wunsch kostenlos werktäglich per E-Mail. Kostenlose Anmeldung und Infos unter www.digitalmagazin.info.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/radio/infodigital-aktuell-neigt-sich-die-ra-satellitenradio-dem-ende-zu
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.