DAUN, 12.08.2022 - 09:01 Uhr
Radio

LUX Radio geht live on air - Nachwuchs-Journalistinnen und -Journalisten senden

Unter dem Motto „Erfrischend andere Musik, Themen aus und rund um Frankfurt“ – „und das alles gemacht von jungen Nachwuchs-Journalistinnen und –Journalisten“, geht ab 12. August in Frankfurt LUX Radio auf UKW 92,9 für zwei Wochen live auf Sendung. Das gab die Hochschule Frankfurt auf ihrer Website bekannt.

Auch ein Livestream vom Studio steht über das Internet zur Verfügung. Zudem gebe es Videobeiträge online und in den sozialen Netzwerken.

LUX liefert nicht nur den Frankfurterinnen und Frankfurtern ein abwechslungsreiches Radioprogramm, sondern ermöglicht junge Menschen mit Berufswunsch Journalistin oder Journalist eine Möglichkeit, intensive praktische Erfahrungen und erste Gehversuche im Radio- und Multimediajournalismus zu sammeln. Der Sender LUX ist die Plattform der Sommerakademie von der Hörfunkschule Frankfurt.

100 Jahre Radio als Thema

Für zwei Wochen gehen die Teilnehmenden auf Sendung. Das Hauptthema ist in diesem Jahr die Sonderausstellung „ON AIR. 100 Jahre Radio“ im Museum für Kommunikation (MfK) in Frankfurt. Begleitend dazu gibt es im LUX-Programm Interviews, Beiträge und Videos zu Erfolgen, Brüchen und Zukünfte des ersten elektronischen Massenmediums der Welt.

Wie bei einem professionellen Radiosender

Hörfunkschule Frankfurt / Bild (c) Sarah Maxen Die Teilnehmenden der Sommerakademie sind zwischen 16 und 30 Jahren alt. Im „echten Leben“ studieren sie, machen eine Ausbildung oder sind als frische Schulabgänger noch auf der Suche. In den zwei Wochen bei LUX arbeiten sie wie bei einem professionellen Radiosender: Sie moderieren, schreiben und lesen halbstündig die Nachrichten, machen Kollegengespräche und berichten über Veranstaltungen. Für die LUX Homepage und die Social-Media-Auftritte entstehen Videos, Bilder, Texte und Grafiken.

Workshops zur Vorbereitung

Auf ihren Job bei der Sommerakademie bereiten sich die Teilnehmenden seit Anfang des Jahres vor. In Theorie und Praxis lernten sie in Workshops der Hörfunkschule Frankfurt etwa wie Interviews geführt, eine Sendung im Studio gefahren und Nachrichten gesprochen werden. Dazu gibt es auch während der Sendephase eine enge Betreuung mit Feedback durch Medienprofis der Hörfunkschule Frankfurt.

Weitere Informationen zur Sommerakademie gibt es auf der Homepage der Hörfunkschule Frankfurt.

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.