DAUN, 20.07.2021 - 13:53 Uhr
Radio - DAB+

NDR baut DAB+ Empfang in weiteren Teilen des Weserberglandes aus

Der Norddeutsche Rundfunk hat sein Empfangsgebiet für den Digitalradioempfang via DAB+ in weiteren Teilen des Weserberglandes ausgebaut. Nördlich und südlich vom Solling bekommen Radiohörerinnen und Radiohörer ihre NDR Programme ab 21. Juli in noch besserer Qualität.

In Bevern, Holzminden, Boffzen, Lauenförde, Bodenfelde und Uslar sind die NDR Hörfunkprogramme auf dem Block 6C (185,360 MHz) im Haus über das moderne Digitalradio zu empfangen. Die beiden neuen DAB+ Sender Holzminden-Neuhaus und Lügde-Rischenau dienen zudem der Versorgung der B241 zwischen Beverungen und Hardegsen, der B497 nach Holzminden, der B64 zwischen Höxter und Eschershausen sowie der B83 bis Bodenwerder.

Zum Programmangebot des DAB+ Senders gehören die auch über UKW ausgestrahlten NDR Angebote wie NDR 1 Niedersachsen, NDR 2, NDR Kultur, NDR Info und N-JOY. Zusätzlich sind exklusiv im Digitalradio NDR Plus, NDR Blue und NDR Info Spezial zu hören.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/radio/ndr-baut-dab-empfang-weiteren-teilen-des-weserberglandes-aus
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.