DAUN, 19.12.2019 - 11:06 Uhr
Radio - DAB+

NDR stellt DAB+ Ausbauplan für 2020 vor

In diesen Regionen baut der NDR den DAB+ Empfang aus

Der Norddeutsche Rundfunk NDR hat seinen Ausbauplan für die Verbreitung seiner Hörfunksender über den digital-terrestrischen Übertragungsstandard DAB+ für das Jahr 2020 bekanntgegeben. Der NDR plant den weiteren Ausbau von DAB+, vorbehaltlich der notwendigen Genehmigungsverfahren, in zwei Schritten. In diesen Regionen ist der DAB+ Empfang aus.

Im ersten Halbjahr sind die folgenden Regionen vorgesehen: Cuxhaven, Nordholz und Land Hadeln, Süddithmarschen und Wilstermarsch, Nordheide (Buchholz, Rosengarten), Klützer Winkel (Grevesmühlen, Boltenhagen, Dassow).

In der zweiten Jahreshälfte sollen die folgenden Regionen folgen: Wendland (Dannenberg, Hitzacker, Lüchow), Herzogtum Lauenburg (Mölln, Schwarzenbek, Geesthacht), Uecker Randow (Pasewalk, Eggesin, Ueckermünde), nördliches Emsland (Lathen , Dörpen, Werlte) und Einbeck (inkl. Kreiensen und Bad Gandersheim).

Die Regionalisierung der NDR 1 Landesprogramme soll im Sommer 2020 erfolgen.

DAB+ Norddeutschland Ausbauplan 2020 - Empfangsprognose

Die DAB+ Ausbauplanung mit Empfangsprognose des NDR für 2020. Stand: 09. Dezember 2019

Download der Empfangsprognose des NDR (Tiff-Datei) unter www.ndr.de


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/radio/ndr-stellt-dab-ausbauplan-f-r-2020-vor
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.