DAUN, 17.01.2014 - 10:42 Uhr
Radio

Neuer Privatsender Radio Hannover startet am 2. April

Mit Radio Hannover wird der nach eigenen Angaben erste private Radiosender für die Stadt Hannover zum 2. April auf der UKW-Frequenz 87,6 on air gehen. Der Sender deckt das Stadtgebiet von Hannover ab und wird über 500.000 Menschen ansprechen. Gesendet wird rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr. Der Fokus liegt auf der Zielgruppe der 29- bis 49- Jährigen. Radio Hannover werde das Thema Stadt-Radio neu interpretieren. Die Hörer erwartet ein Programm, das informativ auf Hannover fokussiert ist und sich weltoffen, erwachsen und authentisch präsentieren wird. Dies teilte das Unternehmen am 17. Januar mit. „Wir werden unsere Hörer mit einer modernen Ansprache und informativen sowie kreativen Formaten erreichen und an uns binden. Unser Ziel ist es, dass die Hannoveraner in Zukunft Radio Hannover hören und ein nahbares und lebendiges Programm erleben. Was in Hannover passiert, wird man bei uns zuerst erfahren“, sagt Fred Dohmen, Geschäftsführer der Radio Hannover GmbH.

Eigene Musikformate für Newcomer

Dafür soll künftig ein Team erfahrener Radiomacher sorgen, die von morgens bis abends für aktuelle Nachrichten, Beiträge, Umfragen, Sportberichte, Kultur- und Veranstaltungstipps und Interviews in Hannover unterwegs sein werden. Mit diesem Anspruch hatte die Radio Hannover GmbH auch die Gremien der Niedersächsischen Landesmedienanstalt NLM überzeugt. Neben den landesweiten Radioketten soll bewusst ein lokal orientiertes Hörfunkangebot etabliert werden. „Die Hannoveraner können von uns ein Programm erwarten, das Radio für Hannover macht und auch über den Tellerrand hinausschaut. Wir werden nicht nur Hits & Charts spielen, sondern mit eigenen Musikformaten Newcomern eine Bühne geben und Special-Interest-Themen präsentieren. Dabei werden wir nicht nur on air, sondern auch über Online und die neuen Medien unsere Hörer ansprechen“, sagt Frank Maass, der mit Fred Dohmen Geschäftsführer des Senders ist.

Hintergrund

Fred Dohmen hat unter anderem in Baden- Württemberg Radiosender etabliert und geführt. Unter seiner Leitung hat die Radio Hannover GmbH die Radiolizenz erhalten. Frank Maass ist seit über zwei Jahrzehnten Musikmanager und hat zuletzt als Chef der Energy Services & Solutions für Radio Energy neue, kreative Formate im Markt etabliert. Zum Kreis der Gesellschafter gehören neben Fred Dohmen und Frank Maass auch der Hannoveraner Unternehmer Hanns-Werner Staude, Martin Wöbbeking, Inhaber der Hannoveraner Eventagentur Paradigma, der Steuerberater Thomas Richter und Henk Knaupe, geschäftsführender Gesellschafter der WPP-Tochter RessourcenReich aus Hamburg, die mit der Agentur United Paint auch in Hannover vertreten ist.

Dies ist eine Meldung aus unserem digitalen Nachrichtendienst „Digitalmagazin“.

Alle Informationen zu Abonnements und Preisen finden Sie unter www.digitalmagazin.info.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/radio/neuer-privatsender-radio-hannover-startet-am-2-april
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.