DAUN, 14.09.2017 - 13:34 Uhr
Radio - DAB+

Privatradio über DAB+ in Mecklenburg-Vorpommern?

Call for Interest zur Verbreitung privater Hörfunkangebote über DAB+ gestartet

Die Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern möchte die Ausstrahlung privater Hörfunkangebote über DAB+ in Mecklenburg-Vorpommern vorantreiben. Zunächst soll geprüft werden, wie groß das Interesse an Übertragungskapazitäten für die Verbreitung privater Angebote über DAB+ in Mecklenburg-Vorpommern ist. Hierfür wurde am 14. September ein Call for Interest gestartet. Dieser steht auf der Webseite der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern als PDF zum Download bereit.

Hintergund:

Täglich hören in Deutschland rund 2,5 Millionen Personen, die über 14 Jahre alt sind, Radio über DAB+. 29 Minuten tägliche Hördauer verzeichnen DAB+-Programme im Schnitt bei Personen mit einem Digitalradio. Mit 14 Prozent entfällt damit hier bereits ein beachtlicher Anteil der Radionutzung auf DAB+.

Den positiven Trend bestätigen auch die neuen Zahlen aus dem „Digitalisierungsbericht 2017“, herausgegeben von den Landesmedienanstalten: Rund elf Millionen Personen, die über 14 Jahre alt sind (entspricht 15,7 Prozent der Bevölkerung), haben demnach in Deutschland Zugang zu einem DAB+-Radiogerät. Das sind gut 1,4 Millionen Personen mehr als im Vorjahr. DAB+ liegt damit als Radioempfangsmöglichkeit erstmals vor Kabel und Satellit. DAB+ hat sich als relevanter dritter Übertragungsweg neben UKW und IP fest im Markt etabliert (https://www.infosat.de/radio/digitalradiotag-2017-dab-auf-der-berholspur-ukw-auf-dem-r-ckzug).

15,1 Prozent der Haushalte in Deutschland haben derzeit ein DAB+-Radiogerät. 2013 waren es lediglich 4,5 Prozent. Der Anteil der Haushalte mit DAB+ hat sich damit in den vergangenen fünf Jahren mehr als verdreifacht. In Norddeutschland liegt dieser Anteil mit insgesamt 13 Prozent nur etwas unter dem Bundesdurchschnitt.

Infos zu DAB+ unter www.dabplus.de


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/radio/privatradio-ber-dab-mecklenburg-vorpommern

Aktuelle Ausgabe 12/2017

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.