DAUN, 01.07.2014 - 14:59 Uhr
Radio - DAB+

Radio B2 in Berlin wieder über DAB+ empfangbar

Radio B2 ist wieder im Digitalradio DAB+ zu hören. Der Sender aus Berlin-Brandenburg („Wir lieben Schlager“) ist auf vielfachen Hörerwunsch nach rund einem Jahr in der Hauptstadt auf Kanal 7B aufgeschaltet. „Die nachhaltige Forderung unserer Hörer hat uns dazu bewogen, langfristig das Programm parallel zu den UKW-Frequenzen und Internet auch über Digitalradio DAB+ anzubieten“, sagte Radio B2-Geschäftsführer Oliver Dunk am 1. Juli. Radio B2 verfüge mit seiner journalistischen Berichterstattung aus Berlin und Brandenburg in Kombination mit Schlagern und Deutsch-Pop über ein absolutes Alleinstellungsmerkmal und sei somit eine Bereicherung für das Digitalradio-Angebot der Hauptstadtregion. „DAB+ ist aus unserer Sicht neben UKW und Internet ein wichtiger Verbreitungsweg. Wir freuen uns, dass inzwischen auch die meisten Autohersteller DAB+-Radios anbieten. Allerdings ist es wünschenswert, dass Digitalradio künftig serienmäßig verbaut wird“, so der Radiomacher. Die Mehrkosten für die Hersteller beliefen sich für Hardware und Lizenzen lediglich auf rund fünf Euro, hieß es. Der Sender Radio B2 ist per Antenne auf den UKW-Frequenzen 106,0 MHz (Berlin), 91,6 MHz (Cottbus) und 104,9 MHz (Oranienburg), im Kabelnetz von Tele Columbus in Berlin und Umgebung auf 87,5 MHz, in Cottbus sowie in Peitz auf 95,2 MHz und über Digitalradio DAB+ auf Kanal 7B zu empfangen.

www.radiob2.de


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/radio/radio-b2-berlin-wieder-ber-dab-empfangbar
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.