DAUN, 25.02.2020 - 14:30 Uhr
Radio - DAB+

rbb baut DAB+ Sendernetz weiter aus

Ab 3. März neuer Sender in Bad Belzig

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) kündigt den weiteren Ausbau seines DAB+ Sendernetzes an. Am 3. März 2020 um 10 Uhr werde der rbb am Standort Bad Belzig einen weiteren DAB+-Sender auf Kanal 10 B in Betrieb nehmen, kündigte der Sender an.

Mit dem neuen Sender soll eine Versorgungslücke im Südwesten Brandenburgs geschlossen werden, hieß es. Tausende Haushalte im Landkreis Potsdam-Mittelmark können so alle Radioprogramme des rbb und das Programm Cosmo in bester Qualität digital über Antenne empfangen.

Weiterer Netzausbau angekündigt

Der rbb werde um eine flächendeckende Versorgung in Brandenburg über DAB+ anbieten zu können, den Netzausbau weiter vorantreiben, hieß es weiter. Die nächsten Ausbauschritte umfassen die Standorte Herzberg und Petkus. Diese werden voraussichtlich im Laufe dieses Jahres folgen.

DAB steht für „Digital Audio Broadcasting“, die digitale Verbreitung von Audiosignalen über Antenne. Das "+" steht für die moderne Übertragung in bester Tonqualität, die zudem programmbegleitende Zusatzinformationen wie Verkehrsdaten, Wetterkarten, Titel und Interpret, Albumcover oder die aktuellen Nachrichtenschlagzeilen (Funktionsumfang abhängig vom Endgerät) erlaubt.

www.dabplus.de


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/radio/rbb-baut-dab-sendernetz-weiter-aus
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.