DAUN, 06.02.2020 - 10:57 Uhr
Radio

Regiocast erhält erneut Zuschlag für UKW-Hörfunkkette in Schleswig-Holstein

Der Medienrat der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH) hat in seiner Sitzung vom 5. Februar die Übertragungskapazitäten der sogenannten ersten UKW-Hörfunkkette in Schleswig-Holstein erneut der Regiocast GmbH & Co. KG für die Verbreitung des Programms „Radio Schleswig-Holstein“ („R.SH“) zugewiesen.

Zulassung von „R.SH“ um zehn Jahre bis zum 30. Juni 2031 verlängert

Sie war die einzige Bewerberin. Gleichzeitig wurde die Zulassung von „R.SH“ um zehn Jahre bis zum 30. Juni 2031 verlängert. Nach über dreißig Jahren war es die erste Ausschreibung dieser Übertragungskapazitäten. Über sie wird seit 1986 das landesweite Hörfunkvollprogramm „R.SH“ verbreitet. Bei Sendestart war „R.SH“ das erste landesweite private Hörfunkprogramm in Deutschland. Heute ist es das marktführende Radioangebot in Schleswig-Holstein.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/radio/regiocast-erh-lt-erneut-zuschlag-f-r-ukw-h-rfunkkette-schleswig-holstein
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.