Michael Thürnau und Martina Gilica stehen an der NDR Schlager Musikbox Michael Thürnau und Martina Gilica stehen an der NDR Schlager Musikbox - © Foto: NDR/Ania Schaal/Luisa Müller -
DAUN, 26.10.2021 - 12:34 Uhr
Radio

Schlagerradio „NDR Plus“ wird „NDR Schlager“ – So empfangen Sie den Sender

Der Hörfunkkanal „NDR Plus“, ein Radiosender für Schlagerfans des NDR, erhält in Kürze einen neuen Namen. Das gab der Norddeutsche Rundfunk bekannt. Das digitale Radioprogramm startet am 1. November unter dem neuen Namen „NDR Schlager“. Gesendet wird live aus Hannover.

Mit „NDR Schlager - Im Norden zuhaus“ werde das bisherige Programm NDR Plus weiterentwickelt, hieß es. NDR Plus ist seit Juni 2016 via DAB+ auf Sendung. Der Kanal ersetzte seinerzeit den Sender NDR Traffic, den Ansagedienst, der über DAB+ verbreitet wurde.

NDR Schlager spielt rund um die Uhr die besten deutschen und internationalen Schlager aller Zeiten sowie Instrumentalhits z.B. von James Last und Bert Kaempfert. Mit dabei sind bekannte Moderatorinnen und Moderatoren wie Martina Gilica, Michael Thürnau und Jens Krause, die die Hörerinnen und Hörer live von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr durch den Tag begleiten Zum Start am 1. November werden die Schlagerstars Irene Sheer und G.G. Anderson im Studio erwartet.

„Mit der Umbenennung bekennt sich der NDR auch namentlich zu einem Genre, dass viele Hörerinnen und Hörer nach wie vor begeistert“, erklärt die stellvertretende NDR Intendantin und Direktorin des Landesfunkhauses Niedersachsen, Andrea Lütke. „Schlager finden in den meisten populären Radioprogrammen kaum noch statt. Das werden wir ändern. Der NDR liefert mit dem neuen Namen ein offensives Bekenntnis zum Schlager.“

NDR Schlager bietet auch ein umfangreiches plattdeutsches Angebot. Regionale Identität einer Welle sei dem NDR wichtig, so Andrea Lütke. „Bei NDR Schlager sehen wir die Möglichkeit, durch plattdeutsche Angebote in Wort und Musik diese Identität herzustellen und ein norddeutsches Aroma zu liefern.“ Hörfunkchef Dr. Ludger Vielemeier ergänzt, Plattdeutsch sei das zweite Standbein von NDR Schlager. Es gebe täglich plattdeutsche Formate wie „Das niederdeutsche Hörspiel“, „Wi snackt platt“, „Von Binnenland und Waterkant“ und viele andere mehr. „Plattdeutsch ist Heimat, norddeutsche Kultur und Plattdeutsch ist NDR“, so Vielemeier.

NDR Schlager ist ein gemeinschaftliches Projekt aller vier Landesprogramme unter der Federführung des NDR Landesfunkhauses Niedersachsen.

So können Sie NDR Schlager empfangen

Empfangbar ist NDR Schlager im NDR-Empfangsgebiet über das Digitalradio DAB+, in ganz Deutschland über den Satelliten Astra 19,2° Ost (Frequenz 11.053 H, SR 22000, FEC 2/3, DVB-S2 – 8PSK) im AAC-LC Audioformat sowie über die NDR Radio App, Internet und das digitale Antennen-Fernsehen DVB-T2. Weitere Infos zum Empfang finden Sie hier.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/radio/schlagerradio-ndr-plus-wird-ndr-schlager-so-empfangen-sie-den-sender
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.