DAUN, 17.08.2016 - 14:39 Uhr
Radio - Internet Radio

SPORT1.fm überträgt 1. Hauptrundes des DFB-Pokals live ab Freitag im Internet

Am Freitag, 19. August, startet der DFB-Pokal in die neue Spielzeit – und SPORT1.fm ist mittendrin: Das digitale Sportradio hat an diesem Fußballwochenende insgesamt sechs Konferenzen mit jeweils zwei Spielen im Programm – mit der Liveberichterstattung vom Ost-Kracher Dynamo Dresden gegen RB Leipzig am Samstag, 20. August, ab 15:30 Uhr als eines von vielen Highlights. Dazu überträgt SPORT1.fm am Montag, 22. August, ab 20:45 Uhr das Gastspiel von Borussia Dortmund bei Regionalligist Eintracht Trier live als Einzelspiel in voller Länge. Im Rahmen der Liveübertragungen berichtet SPORT1.fm auch über die Ereignisse auf allen anderen Plätzen, sodass die Hörer kein Tor und keine Entscheidung der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals verpassen.

Am Freitag, 19. August, überträgt SPORT1.fm live ab 15:30 Uhr die DFB-Pokal-Premiere von Carlo Ancelotti mit dem FC Bayern München bei Carl Zeiss Jena in der Konferenz mit der Partie VfB Lübeck gegen den FC St. Pauli.

Weiter geht es auf SPORT1.fm am Samstag, 20. August, live ab 15:30 Uhr mit der Zweierkonferenz FC 08 Villingen gegen den FC Schalke 04 sowie dem Ost-Derby Dynamo Dresden gegen RB Leipzig. Am Abend folgt live ab 18:30 Uhr eine Konferenz mit Hansa Rostock gegen Fortuna Düsseldorf und FC 08 Homburg gegen den VfB Stuttgart aus.

Am Sonntag, 21. August, steht auf SPORT1.fm live ab 15:30 Uhr eine Konferenz mit den Partien Sportfreunde Lotte gegen den SV Werder Bremen sowie 1. FC Magdeburg gegen Eintracht Frankfurt an. Im Anschluss folgt live ab 18:30 Uhr eine Konferenz mit Jahn Regensburg gegen Hertha BSC sowie Erzgebirge Aue und gegen den FC Ingolstadt 04.

Am Montag, 15. August, berichtet SPORT1.fm live ab 18:30 Uhr im Rahmen einer Konferenz von den Partien Kickers Offenbach gegen Hannover 96 sowie FSV Zwickau gegen den Hamburger SV. Dazu ist SPORT1.fm am Montagabend live ab 20:45 Uhr dabei, wenn Eintracht Trier den Vorjahresfinalisten Borussia Dortmund empfängt.

So empfangen die Hörer das digitale Sportradio SPORT1.fm

SPORT1.fm kann im Web auf www.sport1.fm über PC und Laptop, Mobile über mobile Websites und über Smartphones per App für iOS und Android sowie über WLAN-Radio empfangen werden. Zudem ist das Sportradio über ausgewählte Streaming-Dienste bzw. Multimedia-Verwaltungsprogramme abrufbar. Der Empfang von SPORT1.fm ist auf sämtlichen dieser Verbreitungswege kostenlos.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/radio/sport1fm-bertr-gt-1-hauptrundes-des-dfb-pokals-live-ab-freitag-im-internet
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.