DAUN, 02.02.2021 - 09:16 Uhr
Radio - DAB+

SWR baut DAB+ Empfang im Eifelkreis Bitburg-Prüm /Grenzgebiet zu Luxemburg aus

Die Hörfunksender des Südwestrundfunks werden künftig, dank des DAB+ Ausbaus, in Rheinland-Pfalz im Eifelkreis Bitburg-Prüm im Grenzgebiet zu Luxemburg über den UKW-Nachfolger, das Digitalradio DAB+ zu empfangen sein. Wie der SWR auf seiner Internetseite mitteilt, wird am 3. Februar 2021 der Senderstandort Niedersgegen in Betrieb genommen.

Durch die Inbetriebnahme des Senderstandortes verbessert sich die DAB+ Versorgung in der Südeifel im Grenzgebiet zu Luxemburg (Körperich-Verwaltungsgemeinschaft Neuerburg) für den DAB+ Mux „SWR RP“ im Frequenzblock (Kanal) 11A.

Über Kanal 11A werden die öffentlich-rechtlichen Sender des SWR sowie die privaten Sender Rockland Radio, bigFM und RPR1. ausgestrahlt.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/radio/swr-baut-dab-empfang-im-eifelkreis-bitburg-pr-m-grenzgebiet-zu-luxemburg-aus
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.