- © Foto: SWR -
DAUN, 19.11.2020 - 12:04 Uhr
Radio

SWR Radiowellen unterstützen Kulturschaffende mit Aufträgen

Aktion #Zusammenhalten für die Kultur

Die Radioprogramme des Südwestrundfunks (SWR) unterstützen auch im Dezember die Kulturszene im Land. Die Programme DASDING, SWR3 und SWR2 gestalten mit Hilfe Kulturschaffender Adventskalender zum Hören und Sehen. Dabei erhält jede Künstlerin und jeder Künstler für den jeweiligen Beitrag ein Honorar. Hörerinnen und Hörer bekommen mit den exklusiven, teils sehr überraschenden Auftritten den ganzen Advent über Kultur nach Hause - im Radio und unter diesem Link auf der Website des SWR.

„Wir wollen in dieser schwierigen Zeit Kultur zu unserem Publikum bringen und damit Kulturschaffende unterstützen. Der SWR tut das im Rahmen seines öffentlich-rechtlichen Auftrages seit Beginn der Pandemie unter dem Titel „#Zusammenhalten für die Kultur“, denn durch die Corona-Pandemie ist die Kultur immer mehr aus dem öffentlichen Raum verschwunden“, sagte die Kulturdirektorin des SWR, Anke Mai. „Für viele Kulturschaffende eine existenzbedrohende Situation, deren Ende nicht absehbar ist. Mit den Adventskalendern der Radioprogramme DASDING, SWR3 und SWR2 wollen wir gerade in der Adventszeit ein Zeichen setzen und die Tage wieder mit Kultur füllen.“

DASDING gibt Newcomern eine Chance

DASDING, das junge Angebot des SWR, stellt mit seinem Adventskalender vor allem die Musiker in den Mittelpunkt, die die große Karriere erst noch vor sich haben. Gerade für sie ist das Jahr 2020 anders verlaufen als geplant: Ihre ersten großen Auftritte und Interviewreisen fielen aus. So ging es der Band „Schatzi“ aus Trier zum Beispiel oder Fayan, einem Rapper aus Südbaden, der dieses Jahr eigentlich als Support für größere Künstler auf Tour gewesen wäre. Im DASDING Adventskalender bekommen diese Acts jeden Tag um 20 Uhr die Möglichkeit, sich einem breiten Publikum zu präsentieren - sowohl im Radioprogramm als auch auf DASDING.de. Hinter vielen Türchen verstecken sich kleine Konzerte, Unplugged-Sessions oder Livemixe, zudem sind sehr persönliche Geschichten zu hören, wie Corona das Leben einzelner Musiker verändert hat.

Comedians und Popstars im SWR3 Adventskalender

Bei SWR3 teilen sich die 24 Adventskalendertürchen dieses Jahr zwölf Comedians und zwölf Popstars. Darunter sind deutschsprachige Künstlerinnen und Künstler wie Bosse oder Stefanie Heinzmann, aber auch internationale wie der Belgier Milow, Jeremy Loops aus Südafrika oder der Brite Tom Gregory. Für den Humor sind unter anderem der selbsternannte Premium-Entertainer Friedemann Weise, der Spontanitäts-Experte Sascha Korf oder das Liedermacherduo Suchtpotenzial zuständig. Was genau die Künstlern machen, ob sie singen, eine Weihnachtsgeschichte lesen oder etwas ganz anderes, wird natürlich nicht verraten. Nur eines vorneweg: Für den 24. Dezember hat ein großer Star ganz exklusiv aus seinem neuen Weihnachtsalbum einen Song in einer speziellen SWR3-Version aufgenommen! Thomas Jung, Programmchef SWR3 PopUnit: „Wir würden uns sehr freuen, wenn wir nach verschiedenen Programm-Aktionen zum Thema `#Zusammenhalten für die Kultur` in den vergangenen Monaten auch mit diesem außergewöhnlichen SWR3 Adventskalender die Kulturszene ein weiteres Stück unterstützen können.“

Der SWR2 Adventskalender

Die größte Genre-Vielfalt gibt es im Adventskalender von SWR2, denn die dort auftretenden 24 Kulturschaffenden kreieren ganz neue, künstlerische Inhalte. Diese exklusiven Audios werden jeden Tag auf SWR2.de veröffentlicht und bilden ein breites Spektrum ab: von Kabarett, Lyrik und klassischer Musik über Literatur bis zu Poetry Slam. Mit dabei sind die Kabarettistin Kirsten Fuchs und ihr Kollege Jess Jochimsen, die Lyrikerin Marie T. Martin, der Wortkünstler Timo Brunke u. a. Auch der Schlagzeuger Simone Rubino, der aus jeglichem Gegenstand noch einen Ton hervorholen kann, und die Jazzerin Olivia Trummer sind beim SWR2 Adventskalender kreativ vertreten.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/radio/swr-radiowellen-unterst-tzen-kulturschaffende-mit-auftr-gen
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.