- © Foto: SWR -
DAUN, 30.06.2020 - 14:28 Uhr
Radio

SWR1 Hitparade in diesem Jahr als Livestream aus dem Studio

Auch 2020 dürfen Hörerinnen und Hörer von SWR1 wieder das Programm bestimmen und ihre 1.000 größten Hits wählen. Vom 14.-18. September - Montag bis Freitag - läuft die SWR1-Hitparade im Radio und auf swr1.de als Video-Livestream aus dem Studio. So können die Hörerinnen und Hörer dem Moderationsteam wieder 24 Stunden am Tag bei der Arbeit über die Schulter sehen und ins Gespräch kommen - diesmal per Telefon, Textnachricht, Mail ins Studio und via SWR1-Facebook-Seite. Die geplante SWR1-Hitparade live aus dem Gläsernen Studio auf dem Kornmarkt in Bad Kreuznach muss Corona-bedingt um ein Jahr verschoben werden. Das Hitparaden-Team plant derzeit vom 14.-18. September 2021.

„Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht“, sagt SWR1-Projektleiter Niels Berkefeld. „Aber die Hitparade aus dem Gläsernen Studio wäre unter Corona-Bedingungen nicht das Erlebnis gewesen, das wir unseren Hörer*innen bieten wollen.“ Auch die große SWR1-Hitparadenparty sei nicht möglich. „Jetzt wollen wir auf diesem Weg rund um die Uhr spürbar sein, feiern eine Online-Party und freuen uns 2021 wieder auf das Radio zum Anfassen - dann wirklich aus Bad Kreuznach.“

Die TOP 1000 von SWR1 Rheinland-Pfalz werden per Online-Voting von den SWR1-Hörerinnen und Hörer gewählt. Abstimmen kann man ab dem 31. August über swr1.de.

Im vergangenen Jahr landete Queen mit „Bohemian Rhapsody“ auf Platz 1, vor „Sound of Silence“ von Disturbed und „Stairway to Heaven“ von Led Zeppelin.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/radio/swr1-hitparade-diesem-jahr-als-livestream-aus-dem-studio
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.