DAUN, 07.10.2022 - 14:23 Uhr
Radio - Satellit

SWR2 jetzt auch im 5.1 Surround-Sound auf Satellit Astra 19,2° Ost

Der Südwestrundfunk SWR startete im August auf Satellit Astra 19,2° Ost zusätzlich einen Extrakanal des Kulturprogramms SWR2 im 5.1. Surround-Sound (INFOSAT berichtete). Auf dem Programmplatz überträgt der Sender von den Donaueschinger Musiktagen (14. bis 16.10.22) als besonderes Hörerlebnis sowie weitere ausgewählte SWR2 Programme, gab der Sender am 7. Oktober bekannt.

So empfangen Sie den Sender

Ein manueller Transpondersuchlauf auf der Frequenz 11.053 H, SR 22000, FEC 2/3 (Modulation: DVB-S2 – 8PSK), bringt den Kanal unter der Kennung „SWR2 5.1“ auf die Senderliste des Satellitenempfangsgeräts.

Neu ist, dass die Audiocodierung im MPEG4-Format (AAC) erfolgt, nicht mehr im früher verwendeten Dolby Digital AC3-Format. Wie der Kanalname schon verrät, werden hier ausgewählte SWR2-Produktionen im 5.1-Surround-Sound ausgestrahlt, beispielsweise alle Live-Konzerte der Donaueschinger Musiktage vom 14.-16. Oktober 2022 im 5.1-Surround-Sound übertragen. Zu anderen Zeiten ist das SWR2 Programm über diesen Kanal im gewohnten Stereoton zu empfangen. Auf dem herkömmlichen Programmplatz von SWR2 auf Astra wird das Signal hingegen im Audiocodec AAC-LC (Advanced Audio Codec-Low Complexity) ausgestrahlt.

Live-Erlebnis dank lebendigem 5.1-Surround-Sound

Durch den 5.1-Surround-Sound lassen sich Musik, Hörspiel und andere Radioformen lebendiger darstellen. Bei Musik hat man das Gefühl, mitten im Konzertsaal zu sitzen, in einem Hörspiel wird vermittelt, dass sich Szenen um Hörer herumbewegen oder gleichzeitig an verschiedenen Orten im Raum abspielen. Gerade bei Neuer Musik kann diese Technik zu einem besonders eindrucksvollen, räumlichen Hörerlebnis führen.

Informationen zum SWR2 Programm finden Sie hier.

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.